CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Kommunale Agenda 21 als Erfolgsrezept für nachhaltige Entwicklung

In Bayern/D haben die Gemeinden die Kommunale Agenda (KA) 21 als Methode zur nachhaltigen kommunalen Entwicklung sehr gut angenommen. Seit 1994 haben 38% der bayerischen Gemeinden den KA 21-Prozess begonnen, mehr als drei Viertel dieser Prozesse sind aktiv.
Die KA 21 wurde zum Motor zahlreicher Projekte nicht nur zu Klimaschutz und Energie, sondern auch zur Regionalvermarktung, und zu den Themen Lebensstil- und Konsum, Kultur, Kinder und Jugendliche oder Nachbarschaftshilfe. Bayern unterstützt die Gemeinden u.a. mit Informationsangeboten, Modellvorhaben, einem Leitfaden, regionalen Plattformen sowie einem bayernweiten Netzwerk von Agenda-Gemeinden.
Quelle und Infos: www.agenda21.bayern.de (de)