CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Europäische Kommission lobt Wasserbaumassnahmen am Alpenfluss Drau

Die Europäische Kommission lobte kürzlich die beispielhaften Wasserbaumassnahmen an der Oberen Drau (Kärnten/Österreich), die nach vierjähriger Laufzeit Ende 2003 abgeschlossen wurden. Im Rahmen der Natura 2000-Initiative führte das Amt für Wasserwirtschaft Rückbaumassnahmen an der stark regulierten und verbauten Oberen Drau durch.
In Form von Flusserweiterungen, Pflanzung neuer Auwaldbestände, Installation von Fischaufstiegen und weiteren Artenschutzmassnahmen sollte der natürliche Gewässerfluss der Drau auf 68 km Länge zwischen Oberdrauburg und Spittal wieder hergestellt werden. Der gelungene Abschluss des LIFE-Projekts "Auenverbund Obere Drau" ist auch das Ergebnis der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Interessensgruppen und Institutionen. Der Erfolg wird als Anstoss für weitere Projekte genommen: Wasserbaureferent Reinhart Rohr kündigte als erste Reaktion auf das Schreiben der Europäischen Kommission eine Ausdehnung des Projektes auf weitere Flussabschnitte der Drau an.
Infos und Quelle: http://panda.wwf.at/projektdrau9.html (de), www.ktn.gv.at/index.html (de)