CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Kids for the Alps sucht "wasserfreundliche" Gemeinden

Der WWF ruft im Rahmen der Kampagne "Kids for the Alps" ab September SchülerInnen im ganzen Alpenraum dazu auf, sich an der Aktion "Befreie Deinen Fluss" zu beteiligen. Kinder im Alter von 10-14 Jahren sollen anhand eines vom WWF entworfenen Fragebogens bewerten, wie "wasserfreundlich" ihre Gemeinde ist, d.h. wie sie mit Wasser umgeht. Gemeinden, die den Test bestehen, erhalten ein offizielles Diplom als "wasserfreundliche Gemeinde".
Dank didaktischem Material können LehrerInnen und ihre Schulklassen ihr Wissen über die Fliessgewässer und die Faktoren, die die Wasserqualität beeinflussen, vertiefen. Im Internet stehen weiterhin für Kinder eine Reihe von Anleitungen für konkrete Aktionen zur Verfügung. Ein "Action kit für das Wasser" gibt Tipps, wie Behörden und Gemeinden dazu bewegt werden können, Projekte zum Thema Gewässerschutz durchzuführen.
Quellen: www.kids-for-the-alps.net (de/fr/it/sl), www.wwf.it/educazione (it)