CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Aktionsplan Tauern-Bahn vorgestellt

Rollende Landstrasse

Transport von LKW mit der rollenden Landstrasse auf der Schiene © Peter Popp, http://home.arcor.de/peter_popp

Die Länder Salzburg und Kärnten sowie das Verkehrsministerium Österreich haben vom Logistik-Kompetenz-Zentrum Prien (D) einen Aktionsplan "Tauern-Bahn" erarbeiten lassen. Projektziele sind unter anderem die Verbesserung der Konkurrenzfähigkeit durch Erhöhung der Transportqualität und Verkürzung der Transportdauer, Handlungsempfehlungen für Maßnahmen im Bereich der Infrastruktur und Fahrplangestaltung, die Einrichtung neuer Zugverbindungen sowie die Optimierung der Terminalstrukturen und Schieneninfrastruktur.
Bereits kurzfristig sei durch die Realisierung des Plans eine Verlagerung von zirka 5.000 LKW pro Monat von der Straße auf die Schiene möglich.
Weiterhin stellt Österreich Gelder für den dreigleisigen Eisenbahnausbau zwischen dem Hauptbahnhof Salzburg und der Staatsgrenze bei Freilassing zur Verfügung. Im Land Steiermark wurde der Bau des größten Bahn-Lärmschutzprojekts Österreichs begonnen.
Quellen: Salzburger Landeskorrespondenz 14.06.2004 www.salzburg.gv.at (de), 02.06.2004 www.salzburg.gv.at (de), ÖBB 02.06.2004 http://select.cms.apa.at/cms/oebb/ (de)