CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Neuerschließung des Jakobswegs in Südostbayern

Der Jakobsweg, ein historischer Pilgerweg, wird in Oberbayern touristisch neu erschlossen und zu neuem Leben erweckt. Damit sollen insbesondere der Kulturtourismus und der "langsame Tourismus" in der Region gefördert werden.
Das Projekt wurde von der Euregio Inntal auf den Weg gebracht und soll zur Hälfte aus EU-Fördermitteln finanziert werden. Der Jakobsweg in Südostbayern und im Salzburger Land schließt im Inntal an die weiterführende Strecke im benachbarten Tirol in Richtung Santiago de Compostela an.
Quelle und Infos: www.wendelstein-ist-inn.de (de)
abgelegt unter: , ,