CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Liste der prioritären Verkehrsvorhaben in der EU endgültig festgelegt

Am 22. April hat das Europäische Parlament die neuen Leitlinien für das transeuropäische Verkehrsnetz TEN-V verabschiedet. Das Gesetzgebungsverfahren ist damit abgeschlossen, und die Liste von 30 "prioritären Vorhaben", die mit 20% Kofinanzierung aus der EU rechnen können, ist fix. Diese 30 Projekte werden mit rund 225 Milliarden Euro veranschlagt und sollen zu einer erfolgreichen Erweiterung beitragen, die Verkehrsüberlastung verringern, die Zugänglichkeit verbessern und den kombinierten Verkehr fördern. Der Schwerpunkt wird auf den Eisenbahn- und Schiffsverkehr sowie auf grenzübergreifende Vorhaben gelegt.
Einige der prioritären Vorhaben betreffen den Alpenraum, wie z.B. die Eisenbahnverbindungen von Berlin nach Palermo über den Brenner, von Lyon bis zur ukrainischen Grenze durch die französischen und italienischen Alpen sowie Slowenien (Korridor 5) oder von Paris nach Bratislava über München, Salzburg und Wien.
Quellen und Infos: http://europa.eu.int/rapid/start/cgi/guesten.ksh?p (de)