CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Grenzüberschreitender Girls' Day

Logo Girlsday
In Salzburg/A findet heute, 22. April, unter dem Motto "Die Grenzen sind offen - Alles ist machbar, Frau Nachbar" zum dritten Mal der Girls' Day statt. An diesem Tag können Mädchen zwischen 10 und 15 Jahren den Berufsalltag eines Bekannten kennen lernen, einen Betrieb besichtigen oder einen Einblick in die Arbeit eines Politikers erhalten. Das Besondere am diesjährigen Aktionstag ist, dass er von der EuRegio Salzburg - Berchtesgadener Land/D - Traunstein/D gemeinsam organisiert wird.
Somit können Mädchen aus Salzburg auch Betriebe und Berufe in der bayrischen Grenzregion kennen lernen und Mädchen aus dieser Region auch österreichische Unternehmen besuchen. Der Tag wird aus Mitteln der EU-Gemeinschaftsinitiative INTERREG III A gefördert. Mehr als 600 Mädchen und rund 300 Firmen nehmen daran teil.
Girls' Days oder Töchtertage finden in verschiedenen Ländern weltweit statt und haben teilweise eine mehrjährige Tradition. Das Ziel ist, den Mädchen die Gelegenheit zu geben, ein grosses Spektrum an Berufen kennen zu lernen und ihnen Mut zu machen, auch untypische Berufswünsche zu verwirklichen.
Quelle und Infos: www.girlsday.info (de)