CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Neues Kartenwerk "Alpen ohne Grenzen"

Im Rahmen eines Interreg II-Programms ist das Kartenwerk "Alpen ohne Grenzen" entstanden. Eine Serie von 20 Wanderkarten und mehrsprachigen Wanderführern dokumentiert die französisch-italienisch-schweizerische Grenzregion zwischen Genfersee und Mittelmeer.
Bei der Realisierung kooperieren neben anderen Partnern die französischen und italienischen Alpenvereine sowie die jeweiligen staatlichen kartographischen Anstalten.
In den Wanderkarten im Massstab 1:25.000 wurden die bisher erheblichen Mängel im grenzüberschreitenden Raum beseitigt. So wird jetzt zu beiden Seiten der Grenze eine gleiche Geländedarstellung gesichert, Höhenangaben und Namen wurden berichtigt und Wege auf ihre Begehbarkeit überprüft. Jede der Karten wird von einem französisch-/italienischsprachigen und von einem deutsch-/englischsprachigen Führer ergänzt. Die Führer bieten Hinweise auf Übernachtungen, Sehenswürdigkeiten etc. Bereits über drei Viertel der 20 Karten sind bisher erschienen. Infos: www.ign.fr/affiche_rubrique.asp?rbr_id=623 (fr), Quelle: Neue Zürcher Zeitung 11.03.2004