CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Projekte

Erhaltung und Verbesserung der Nahversorgung in der Region Villach

Die Vorteile und Bedeutung einer funktionierenden Nahversorgung im ländlichen Raum sollen der Bevölkerung nahegebracht werden. Als Maßnahmen zur Erhaltung bzw. Verbesserung der Situation sind geplant: eine gemeinsame „Imageoffensive“, Forcierung von Mehrfachnutzungen der Nahversorgung, Unterstützung durch die Gemeinden.

Zielsetzung

Ziel des Projektes ist die Sicherung bzw. Verbesserung der Situation der ländlichen Nahversorgung in den Gemeinden der Region.

Durchführung

Zusammenarbeit zwischen Nahversorgern (wie z.B. Lebensmittelgeschäfte, Apotheker, Ärzte, Friseurläden), Gemeinden und dem Regionalverband wird forciert. Begonnen wird mit einer größeren Auftakt-Veranstaltung in einer Gemeinde der Region, gefolgt von wöchentlichen kleineren Events bei den verschiedenen Nahversorgern. Spezielle Angebote, einprägsame Kurzinformationen auf Flugblättern, Gewinnspiele, Slogans, usw., sollen die Bevölkerung aufmerksam machen. Die Aktionen werden durch ständige Präsenz in den Medien landesweit an die Öffentlichkeit gebracht (TV, Rundfunk, Tageszeitung, Gemeindeblätter usw.) und durch eine PR-Agentur und ein Raumplanungsbüro fachlich unterstützt.

Wirkung

Mit dem Projekt wird ein wesentlicher Beitrag zur Sicherung der Lebensqualität und der Identifikation mit der Region geleistet. Die Nahversorgung konnte wirksam verbessert werden, die Kommunikation innerhalb der ortsansässigen Bevölkerung und die Identifikation gefördert werden. Nicht zuletzt konnte eine Verminderung des Einkaufsverkehrs erreicht werden. Darüber hinaus stellen die Nahversorger ein nicht unerhebliches Beschäftigungspotential im ländlichen Raum dar.
Die Bedeutung der Nahversorgung soll der Bevölkerung immer wieder in Erinnerung gerufen werden.

Beteiligte

Nahversorger, Gemeindevertreter, Großhandel, Sponsoren, PR-Agentur(en), Medien (Printmedien, TV, Rundfunk)

Finanzierung

Sponsoren, Land/Bund, Unterstützung, teils Eigenmittel der Nahversorger, teils Eigenmittel des Vereines

Ansprechperson

Stadt-Umland-Regionalkooperation
Region Villach - Karnische Region
Irene Primosch
Klagenfurter Strasse 66
9500 Villach / AT
Telefonnummer: +43 4242 2056016
Telefax: +43 4242 205 6099