CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Projekte

Energiekonzept Trimini Badecenter (Kochel)

Bau einer thermischen Solaranlage und einer Wärmepumpe zur Energieversorgung des Badecenters.

Zielsetzung

Verringerung des Kohlendioxid-Ausstoßes durch den Einsatz von alternativen Energieträgern sowie eine Heizkostenersparnis

Durchführung

Nach Absprache mit dem Bürgermeister und der Regierung von Oberbayern wurde von einem Ingenieurebüro und den Wassertechnischen Werken Wertheim die Wärmepumpe geplant und errichtet. Die Wärmepumpe entzieht dem bis zu +8 Grad Celsius kalten Kochelseewasser Wärme, welche dann zum Aufheizen des Badewassers verwendet wird. Sie wird mit Ammoniak betrieben, wobei sie eine Leistungsziffer von 1:7 hat (das bedeutet, es ist 1 kW an elektrischer Energie notwendig, um 7 kW Wärmeenergie zu gewinnen). Mit der Wärmepumpe wird ausschließlich das Freibad während der Badesaison von Mitte Mai bis Ende Oktober beheizt. Als zweites wurde dann eine thermische Solaranlage mit einer Absorberfläche von 700 qm und einem Solarspeicher von 15 Kubikmetern errichtet. Die Solaranlage deckt etwa 70 - 75% des Wärmebedarfs der Freibad-Anlage, den Rest liefert die Wärmepumpe. Die Wassertemperatur wird konstant auf 24 Grad Celsius gehalten. Als weiteres werden von der Solaranlage nach Priorität auch Heißbecken, Hallenbad und Warm-Wasserbereitungsanlage erhitzt. Die Restenergie wird von einer Ölfeuerungsanlage aufgebracht.

Wirkung

Vollständige Abdeckung des Energieverbrauches der Freibade-Anlage durch Wärmepumpe und Solaranlage. Teilweise Energieversorgung der anderen Schwimmbadbereiche mit der Solaranlage.

Standort

Kochel am See

Beteiligte

Gemeinde Kochel, Trimini-Badecenter, Ingenieurbüro, Wassertechnische Werke

Finanzierung

Kosten Wärmepumpe: ca. 270.000 DM, Amortisationszeit ca. 15 Jahre
Kosten Solaranlage: ca. 210.000 DM, Amortisationszeit ca. 9 Jahre

Projektkosten

245'000.00 Euro

Ansprechperson

Ulrich Berkel
Kalmbachstr. 11
82431 Kochel / DE
Telefonnummer: +49 8851 92120
Telefax: +49 8851 5588
Email: info@kochel.de
Internet: http://www.Kochel.de