CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Projekte

Verbindung der traditionellen Erwerbszweige mit dem Fremdenverkehr unter Berücksichtigung nachhaltiger Wirtschaftsweisen im Naturpark Logartal

Direktverkauf landwirtschaftlicher Produkte an gastronomische Einrichtungen und Touristen sowie Umstellung der Landwirtschaft auf biologisch-dynamische Anbauverfahren. Umstellung auf naturnahe Forstwirtschaft. Erhaltung des Natur- und Kulturerbes.

Zielsetzung

Verbindung der traditionellen Erwerbszweige mit dem Fremdenverkehr, um das Einkommen der traditonellen Betriebe (v.a. der Landwirtschaft) zu sichern und damit die jahrhundertelange Identität der Bevölkerung zu bewahren. Bereicherung des touristischen Angebots durch regionale Produkte hoher Qualität. Planvolle Gestaltung und Präsentation des Natur- und Kulturerbes durch Umstellung auf biologische Landwirtschaft und nachhaltige Forstwirtschaft. Dadurch wird eine intakte Natur, ein ästhetisches Landschaftsbild sowie die touristische Erholungsfunktion des Logartals sichergestellt.

Durchführung

1992: Gründung der Logarska dolina d.o.c.:
- Umstellung auf Biologische Landwirtschaft und Direktvermarktung
- Erhaltung der Kultur- und Naturdenkmäler
- Erstellung eines Lehrpfades, der sich durch das ganze Tal zieht und den Touristen die Natur näherbringt.
Ein Projekt, das die Heizsysteme im ganzen Tal auf Biomasse (Hackschnitzel) umstellt, ist im Anlauf.

Wirkung

Die Situation des Natur- und Kulturerbes und die touristische Erholungsfunktion des Logartals konnte verbessert werden. 14 Betriebe in der näheren Umgebung stellten sich auf biologische Landwirtschaft um, vier Betriebe betreiben die Direktvermarktung. Einige Gastronomiebetriebe bieten regionale Produkte bereits an. Die Touristen zeigen eine sehr positive Resonanz.

Beteiligte

Unternehmen Logarska dolina GmbH (1992 gegründet von Einheimischen, dem touristischen Verein von Solcava und Firmen, die touristische Objekte im Tal besitzen), Slowenisches Ministerium für Umwelt und Raumordnung, die Gemeinde Solcava

Finanzierung

Gesamtkosten des Projektes: 1,5 Mio. DM
Finanzierung: 30% von Logarska dolina GmbH und 70% von Staat und Gemeinde

Projektkosten

767'000.00 Euro

Ansprechperson

Nature Park Logarska Dolina
Logarska dolina d.o.o.
Avgust Lenar
Logarska dolina 9
3335 Solčava / SI
Telefonnummer: +386 41 766 098
Telefax: +386 63 847 1290
Internet: http://logarska-dolina.si

abgelegt unter: ,