CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Projekte

Dorfentwicklung Roßhaupten

Ganzheitlicher Dorferneuerungsprozeß mit Bürgerbeteiligung (Leitbildfindung, Arbeitskreise zu verschiedenen Themen, Umsetzung in Planung und Projekten)

Zielsetzung

Dauerhafte Erhaltung des landwirtschaftlich geprägten Dorfes, angpaßter Tourismus, Schaffung neuer Arbeitsplätze in Handwerk, Gewerbe und Tourismus, Modernisierung des Info- und Buchungssystems, neue Vermarktungsstrukturen für Nebenerwerb in der Landwirtschaft, Ortsbild-Gestaltung, Optimierung öffentlicher Einrichtungen (Friedhof, Feuerwehrhaus, Wasserversorgung, Dorfplatzgestaltung).

Durchführung

Nach einer Bürgerbefragung (Konzeption durch ein Architekturbüro und einen Arbeitskreis Dorferneuerung) erwächst die Notwendigkeit zur Bildung von Arbeitsgruppen. Folgende Arbeitsgruppen werden von Bürgern gebildet: Sport-Jugend-Freizeit; Denkmalschutz-Gebäude-Ortsbild; Wege-Straßen-Verkehr-Erschließung-Ver- und Entsorgung; Ökologie-Wasser-Landschaft-Ortsbegrünung; Dorfkultur-Gemeinschaftsleben-Kirche-Senioren; Landwirtschaft-Tourismus-Gewerbe; Dorfgeschichte; Dokumentation. Aus diesen Arbeitskreisen und Gruppen, sowie Projektgruppen von Bürgern und Verantwortlichen werden verschiedene Projekte initiiert. Starthilfe zur alternativen Vermarktung in der Landwirtschaft bis zur regionalen Verknüpfung (Auerbergland). Mobilisierung der Hotels und Gaststätten zur Verarbeitung heimischer und ökologischer Produkte. Verschiedene Maßnahmen der Bürger im Bereich Natur und Umwelt, wie zum Beispiel: Wiedervernässung von Hochmooren, die zur Torfgewinnung entwässert wurden, durch Schließen der Entwässerungsgräben; Renaturierung begradigter Bäche durch gezielte Uferbepflanzung (Bachpatenschaften durch örtliche Schulen mit Arbeitsgruppenbegleitung der Pflegemaßnahmen); Randbepflanzung der Wirtschaftswege mit Bäumen und Stäuchern zur Belebung der Landschaft. Stärkere Begrünung des Ortskerns durch Hochstämme, Schaffung von Vorgärten an Häusern durch Rückbau von Teerflächen. Umsetzung alternativer Energiequellen (Gründung einer Projektgruppe Solarenergie). Aufklärung der Bevölkerung durch die Gruppen über die Umwelt und naturgerechtes Handeln und Umsetzen (z.B. im Bereich Wasser). Umsetzungsmaßnahmen im Landschaftsplan zusammen mit der Landwirtschaft, z.B. Rückführung zeitweise intensiv bewirtschafteter landwirtschaftlicher Flächen zu extensiver Bewirtschaftung (Feuchtwiesen). Transparentmachen der Geschichte des Dorfes (Dorfmuseum).

Wirkung

Erkenntnis der eigenen Möglichkeiten, den Lebensraum seines Dorfes in Gemeinschaft zu verbessern. Aufdecken der oft nicht erkannten Nischen, die man nutzen kann. Positivere Stellung zum eigenen Dorf und seiner Aufgaben.
Es wurden schon einige Projekte abgeschlossen:
Dorfplatzgestaltung, Dorfmuseum, Betraum für die evangelische Gemeinde in einem alten Anwesen im Dorf, Erstellung einer Informationszentrale im Tourismusamt und Vernetztung mit den Mietern, Selbstvermarktung von Fleisch, Butter, Milch mit Zubringerdienst zum Haus. Bienenhonig Verkauf und Verarbeitung des Bienenwachses zu Kerzen, Pferdekutschenausflugsfahrten von mehreren Landwirten, Übernahme von Dienstleistungsarbeiten der Gemeinde durch Landwirte, z.B. Friedhofsverwaltung, Pflege öffentlicher Anlagen, Übernahme von Ausflugs- und Wanderführungen durch Bürgerinnen und Bürger .

Standort

Roßhaupten

Beteiligte

Viele neu geschaffene und schon bestehende Gruppen und Kreise, Vereine, Organisationen, viele Bürger, Architekturbüro, Gemeinderat.

Finanzierung

Die Gesamtförderung der Dorfentwicklung durch das Amt für ländliche Entwicklung beträgt 1,8 Mio DM. Die Gemeinde trägt im Durchschnitt 50% zu den einzelnen Maßnahmen bei. Diese Finanzierung wurde zur Erfüllung des durch die Dorfentwicklung geschaffenen Leitbildes herangenommen. Weitere Projekte werden mit anderweitiger Förderung und Finanzierung der Gemeinde für zukünftige Maßnahmen im Straßenbau und Ausbau von Wander- und Radwegen und Freizeiteinrichtungen wie Kurpark umgesetzt.

Projektkosten

920'000.00 Euro

Ansprechperson

Gemeinde Roßhaupten
Rudolf Zündt
Hauptstraße 14
87672 Roßhaupten  / DE
Telefonnummer: +49 8367 887
Telefax: +49 8367 1267
Internet: http://www2.rosshaupten.de/3112.0.html

abgelegt unter: