CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Projekte

Lebensraum Vorderland - eine gemeinsame Sozialpolitik von 8 Gemeinden

Zum Lebensraum Vorderland gehören die Gemeinden Fraxern, Klaus, Laterns, Röthis, Sulz, Viktorsberg, Weiler und Zwischenwasser - ein Lebensraum mit über 14.000 Einwohnern. Bereits 1975 wurde durch die vorgenannten Gemeinden der Sozialsprengel Vorderland gegründet. Aufgrund des Bedarfes an einer Altenbetreuung und -pflege errichteten diese Gemeinden das Altersheim Vorderland in Röthis, das 1984 eröffnet wurde. In der Folge sind weitere Dienstleistungen dazugekommen, was zur Gründung der Sozialzentrum Lebensraum Vorderland Gemeinnützige Betriebs GmbH führte. Soziale Drehscheibe der 8 Gemeinden ist das erweiterte und sanierte Vorderlandhus (vorher Altersheim bzw. Sozialzentrum Vorderland). Zu den Aufgaben gehören: Kinder- und Schülerbetreuung Villa Kamilla, Offene Jugendarbeit, Seniorenwohnungen, Senioren-Tagesbetreuung, stationäre Betreuung und Pflege, Mahlzeitendienste und Unterstützung Frauennetzwerk.

Zielsetzung

Der Lebensraum Vorderland steht für: Gemeinsam Lebensräume gestalten, Geborgenheit für Jung und Alt, Stark in Gemeinde und Region. Die Dienstleistungen orientieren sich an den gesellschaftlichen und sozialen Bedürfnissen in den 8 Gemeinden. Das Vorderlandhus als soziale Drehscheibe übernimmt jene Aufgaben, die eine einzelne Gemeinde aus fachlichen, personellen oder finanziellen Gründen für sich alleine nicht erfüllen kann.

Durchführung

Die Dienstleistungen werden laufend - entsprechend der Dynamik im Lebensraum Vorderland - weiterentwickelt. In diesem Jahr wurde u. a. ein neues Konzept für die Offene Jugendarbeit erstellt. Diese Konzeptentwicklung erfolgte über eine Arbeitsgruppe (Jugendliche, Vertreter der Gemeinden, Interessensgruppen, Leiterin der Offenen Jugendarbeit). Für den Bereich "Kinder" ist eine weitere Arbeitsgruppe geplant, die im Herbst 2007 starten soll. Weiters wurde im Rahmen der Fertigstellung des erweiterten und sanierten Vorderlandhus ein neues Erscheinungsbild kreiert, das durch die 8 Gemeindewappen sehr stark die gut funktionierende Zusammenarbeit ausdrückt. Ein zusätzlicher Schwerpunkt ist die Öffentlichkeitsarbeit (u. a. Führungen, Zeitung an alle Haushalte im Lebensraum Vorderland, Tag der offenen Tür).

Wirkung

Durch das Vorderlandhus nehmen die Mitgliedsgemeinden ihre verantwortungsvolle Steuerungsfunktion im Zusammenhang mit den gesellschaftlichen und sozialen Anforderungen im Lebensraum Vorderland wahr. Die Menschen sind dabei im Mittelpunkt. Das Vorderlandhus ermöglicht eine Unterstützung in den individuellen Lebenssituationen.

Projekt Region

Fraxern, Klaus, Laterns, Röthis, Sulz, Viktorsberg, Weiler, Zwischenwasser - Vorarlberg/A

Standort

Fraxern, Klaus, Laterns, Röthis, Viktorsberg, Weiler, Zwischenwasser, Sulz

Beteiligte

Die Mitgliedsgemeinden des Lebensraumes Vorderland sind: Fraxern, Klaus, Laterns, Röthis, Sulz, Viktorsberg, Weiler und Zwischenwasser. Unsere Kooperationspartner sind u. a. die Entwicklungswerkstätte Sozialzentren (= weitere Organisationen mit ähnlicher Struktur), verschiedene Sozialorganisationen, Vereine, das Land Vorarlberg und die Menschen im Lebensraum Vorderland.

Finanzierung

Keine Angaben

abgelegt unter: ,