CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Projekte

Eingangspforte Varen in den Regionalen Naturpark Pfyn-Finges

An den vier Hauptzugängen zum Pfynwald werden im Rahmen von DYNALP Eingangspforten / Empfangsstrukturen geschaffen. Diese bieten allgemeine Informationen zum Naturpark, präsentieren das touristische Angebot in und um den "Natur- und Regionalpark", sind Treffpunkt für geführte Wanderungen und verfügen über minimale Infrastrukturen wie Toiletten, Pic-Nic Stelle, usw. Die Ausgestaltung der Eingangspforten soll - unter Vorbehalt klar definierter Randbedingungen - möglichst unterschiedlich sein und werden von den einzelnen Gemeinden gestaltet.

Zielsetzung

* Schaffen von Empfangsstrukturen an den Hauptzugängen zum "Regionalen Naturpark"
* Darstellung der Idee des "Regionalen Naturparks" - spezielle räumliche Verhältnisse, anstreben einer nachhaltigen Entwicklung, Voraussetzung eines speziellen Benutzerverhaltens
* Möglichkeit zum Direktverkauf einheimischer landwirtschaftlicher Produkte
* Informationsmöglichkeit über weitere touristischer Angebote um den "Regionalen Naturpark" (Hotels, Wellness, Veranstaltungen, usw.)

Durchführung

" Art der Eingangspforte definieren (Schwerpunkthema je Gemeinde);
" Eingangspforte Varen: Standortoptimierung im Bereich SBB Wärterhaus in Zusammenarbeit mit den Umweltverbänden;
" Verfahrenskoordination mit Planauflage und Realisierung der Pforten
" Betriebs-/ Zulassungsbedingungen für den Verkauf einheimischer Produkte mit dem Label Pfyn definieren

Wirkung

Besucherlenkung und Information über den Naturpark Pfyn-Finges

Standort

Varen

Beteiligte

LER (Lebens- und Erlebnisraum Pfyn-Finges), Gemeinde Varen

Finanzierung

Für Planungs- und Vorbereitungsarbeiten sind Kosten in der Grössenordnung zwischen 40 bis 50 000 € zu erwarten.
Von Gemeinde im heutigen Zeitpunkt für Planungs- und Vorbereitungsarbeiten zugesicherter Betrag 5000 €.

Projektkosten

50'000.00 Euro

Ansprechperson

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandet Wissenschaften
Institut Umwelt und Natürliche Ressourcen
Peter Marty
Grüental
  / CH
Telefonnummer: +41 58 934 59 42
Telefax: +41 44 789 99 11
Email: peter.marty@zhaw.ch
Internet: http://www.unr.ch

abgelegt unter: , ,