CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Projekte

Natur- und Landschaftszentrum zum Regionalen Naturpark Pfyn-Finges

Der regionale Naturpark Pfyn-Finges mit seiner einmaligen Natur- und Kulturlandschaft verfolgt folgende zwei Hauptziele: Einerseits die Absicht, Qualität zu bieten, d.h. einen Lebensraum mit hoher Umweltqualität zu gewährleisten und andererseits das Bedürfnis, den Lebensraum auf lange Sicht zu schützen und dabei dem Unterhalt und der nachhaltigen Förderung wirtschaftlicher Aktivitäten insbesondere von Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Tourismus gerecht zu werden. Zu diesem Zweck wird im regionalen Naturpark Pfyn-Finges im Rahmen von DYNALP versucht, eine optimale Landschaftspflege und -gestaltung zu betreiben und die natürlichen Lebensräume zu betreuen, gleichzeitig aber auch die wirtschaftliche Entwicklung der weiteren Region des Pfynwaldes zu fördern. Bestandteil des Regionalen Naturparks bildet das "Natur- und Landschaftszentrum" in der alten Johanniterkonturei von Salgesch. Um möglichst viele Synergien zu nutzen wird diesem ein Dokumentationszentrum sowie die Verwaltung des Regionalen Naturparks Pfyn-Finges angegliedert. Mittelfristig wird beabsichtigt, Verbänden, Organisationen, Schulen, Forschung, usw. Räumlichkeiten anzubieten und so ein Kompetenzzentrum für die Belange der Natur und der Landschaft zu schaffen.

Zielsetzung

Das Natur- und Landschaftszentrum soll in den Bereichen Umweltbildung und Landschaftspflege im weitesten Sinne tätig sein. Es soll Anlauf- und Auskunftsstelle für Naturinteressierte sein und die Angebote von verschiedenen Anbietern im Naturtourismus koordinieren. Durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Organisationen sollen innovative Produkte im Naturtourismus aufgebaut werden.

Durchführung

-Machbarkeitsstudie Natur- und Landschaftszentrum in der alten Johanniterkonturei von Salgesch
-Vorprojektstudie (Nutzungen, mögliches Raumprogramm)
-Erwerb alte Johanniterkonturei Salgesch
-Bilden einer Arbeitsgruppe für die Realisierung eines "Natur- und Landschaftszentrums"
-Ausarbeiten von Bau- und Betriebskonzept für ein Natur- und Landschaftszentrum inkl. Parkverwaltung (def. Raumprogramm, Partner, weitere Angebote) in Zusammenarbeit mit:
- Verein LER Pfyn-Finges;
- kant. Denkmalpflege;
- Vertreter bestehendes Zentrum;
- Umweltverbände;
-Ausarbeiten Vorprojekt für die verschiedenen vorgesehenen Nutzungen (Natur- und Landschaftszentrum, Parkverwaltung, Dokumentationszentrum, usw.) in der alten Johanniterkonturei
-Information Bevölkerung;
-Finanzierung sicherstellen;
-Eingabe der entsprechenden Baugesuche (Verhandlungen mit Denkmalpflege, usw.);
-Realisierung Natur- und Landschaftszentrum als Bestandteil des regionalen Naturparks Pfyn-Finges;

Wirkung

Umfassendes Informations- und Kompetenzzentrum zu Natur und Kultur in der Region Pfyn-Finges das Touristen und Besucher anzieht und informiert.

Standort

Salgesch

Beteiligte

Gemeinde Salgesch, LER (Lebens- und Erlebnisraum Pfyn-Finges)

Finanzierung

Für Planungs- und Vorbereitungsarbeiten sind Kosten in der Grössenordnung zwischen 40 bis 50 000 € zu erwarten.

Von Gemeinde im heutigen Zeitpunkt für Planungs- und Vorbereitungsarbeiten zugesicherter Betrag 13 500 €.

Projektkosten

50'000.00 Euro

Ansprechperson

Gemeinde Salgesch
Urs Kuonen
Varenstrasse 4
3970 Salgesch / CH
Telefonnummer: +41 27 456 14 53
Email: urs.kuonen@sbb.ch

abgelegt unter: , ,