CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Projekte

Saalachresolution

Plakat - Saalachweg (Bad Reichenhall)
Bei der Saalachresolution handelt es sich um eine im Alpenstadtjahr 2001 unterzeichnete, länderübergreifende Resolution und Selbstverpflichtung aller Anliegergemeinden der Saalach zur Durchführung von Maßnahmen.

Zielsetzung

Die Massnahmen haben folgende Zielsetzung: Verbesserung der ökologischen Strukturen, der Durchgängigkeit - Längsvernetzung, des Feststoffhaushalts - Sohlsicherung, Erhalt / Sicherung / Wiederherstellung von Retensionsraum zum Hochwasserschutz, Erhöhung des Restwassers, Erhalt und Verbesserung der Gewässergüte, Ermöglichung des Zugangs zum Wasser, Vermeidung von Erosionen

Durchführung

Unter anderem soll ein "Saalacherlebnisweg" als Rad- und Wanderweg mit Informationsständen (zu Fauna und Flora des Flußraumes, Kultur und Geschichte des Bevölkerungsraumes, etc.) von der Quelle bis zur Mündung in die Salzach erstellt werden, der im Bereich Bad Reichenhall mit insgesamt fünf Informationsständen schon geschaffen wurde.

Wirkung

Die Saalachresolution soll eine länderübergreifende, nachhaltige Entwicklung des Flußraumes Saalach insbesondere in den Bereichen Wasserhaushalt, Landschaft, Natur und Tourismus bewirken.

Projekt Region

Stadt Bad Reichenhall

Standort

Bad Reichenhall

Beteiligte

alle Anliegergemeinden der Saalach, Ämter der Wasserwirtschaft

Finanzierung

kommunale Haushaltsmittel, staatliche und europäische Fördermittel (Höhe nicht bezifferbar)

Ansprechperson

Stadt Bad Reichenhall
Ordnungsamt
Christian Staudacher
Rathausplatz 1
83421 Bad Reichenhall / DE
Telefonnummer: +49 8651 775 234
Telefax: +49 8651 775 213
Email: christian.staudacher@stadt-bad-reichenhall.de
Internet: http://www.stadt-bad-reichenhall.de