CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Projekte

Rund um den Schwarzsee

Das Projekt «Rund um den Schwarzsee» sieht ein vielfältiges Tourenangebot für Familien, Senioren und Sportler vor (Bike-Bahn-Bus-Wander-Rafting-Touren). Touristen können auswählen aus halbtägigen Mini- bis zweitägigen Mega-Touren. Entlang der definierten Strecken sollen im Sinne des Erlebnistourismus zusätzliche Angebote geschaffen werden, welche die Gäste nach Lust und Laune in ihr Reiseprogramm aufnehmen können. Dazu gehören verschiedene Sportmöglichkeiten wie Reiten, Schwimmen, Fischen, Minigolf etc. genauso wie kulturelle Aktivitäten. Besucherinnen und Besucher können ihr Programm entweder individuell im Baukastensystem zusammenstellen oder aber auch auf Pauschalangebote zurückgreifen. Um die einzelnen Streckenabschnitte der Touren reibungslos miteinander zu verknüpfen, sollen die Anschlüsse des öffentlichen Verkehrs genau aufeinander abgestimmt werden. Unterschiedliche Unterkünfte wie Hotel, Ferienwohnung, Bauernhof, Alphütte oder Campingplatz sowie Verpflegungsmöglichkeiten für verschiedenste Geschmäcker sollen das Tourenangebot abrunden. Als Zahlungsmittel für sämtliche Angebote «Rund um den Schwarzsee» dient eine übertragbare Punkte-Karte.

Zielsetzung

Projektziel: Aufwertung des touristischen Angebotes durch Verknüpfungen, punktuelle Ergänzungen sowie neue Vermarktungsformen, Touristische Wertschöpfung erhöhen, Förderung der Kooperation auf überregionaler Ebene und zwischen den verschiedenen Wirtschaftszweigen.

Durchführung

A.Phase 0: Vorbereitungsarbeiten (1998/99)
- Konzeptarbeiten (Routenplanung, Verkehrsträger und deren Verknüpfung)
- Erhebungen (Infrastruktur, Logis und Verpflegung, Wege und Verbindungen)
- Öffentlichkeitsarbeit (Informationsveranstaltungen, Pressearbeit)
B.Phase 1: Konsolidierung Finanzierung/Organisationsstruktur (2000)
C.Phase 2: Information/Öffentlichkeitsarbeit (2000/01)
D.Phase 3: Inventar der bestehenden Angebote (2000)
E.Phase 4: Bewertung der Angebote/Bereinigung Routenkonzept (2000/01), Angebotsbewertung und Prüfung der Integrierbarkeit ins Routenkonzept (Infrastrukturen, Logisund Verpflegung, Wege und Verbindungen), Konzept Zielpublikum (Routen für Familien, für Sportler sowie für Geniesser)
F.Phase 5: Konzept der ergänzend zu schaffenden Angebote (2001)
G.Phase 6: Definitives Konzept «Rund um den Schwarzsee» (2001)

Wirkung

Positive Impulse sind hauptsächlich in der Landwirtschaft zu erwarten, wo neue (Neben-) Erwerbsmöglichkeiten in den Bereichen Verpflegung, Unterkunft, Führungen, Transport etc. entstehen. Im Gastgewerbe und im Transportwesen können Arbeitsplätze erhalten und neue geschaffen werden. Das Projekt eröffnet insbesondere der Landwirtschaft und dem Gewerbe Diversifizierungschancen und unterstützt so den Strukturwandel. Es trägt auch dazu bei, Lücken in der Produktions- und Versorgungsstruktur der Region zu schliessen und die Wertschöpfung zu erhöhen. Mit dem Ausbau des öffentlichen Verkehrs leistet das Projekt einen direkten Beitrag zur Verbesserung der Umweltqualität. Gefördert wird ein sanfter Erlebnistourismus, der den ökologischen Anforderungen gerecht wird.

Beteiligte

Trägerschaft: Tourismusverband Sense-Oberland.
Beteiligte Branchen/Gruppen:
Öffentliche Hand
Tourismus (Verbände und private Anbieter)
Gewerbe
Gastgewerbe
Landwirtschaft
Transportunternehmen
Kultur
Sport

Finanzierung

Gesamtkosten: Fr. 680 000.-

Ansprechperson

Planungsbüro Andy Berner AG
Lukas Stadtherr
Postfach 101
1735 Giffers  / CH
Telefonnummer: +41 (0)26 418 24 77
Telefax: +41 (0) 26 418 22 82
Internet: http://www.schwarzsee.ch