CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Innotour-Projekt Innovationsgenerator 2017/18

Mit dem Innovationsgenerator wollen Fachhochschulen, Tourismus- und NGO's Projekte für den Nachhaltigen Tourismus zum Fliegen bringen. In drei Schritten werden Projektideen fachlich und finanziell unterstützt und mit passenden Partnern aus der Praxis zusammengeführt, um bis 2018 realisierbare Projekte zu entwickeln. Das Projekt wurde von CIPRA Schweiz zusammen mit dem Kampagnenforum und Solerworks.ch ins Leben gerufen. Als weitere Partner sind Schweiz Tourismus, der Schweizer Tourismus-Verband, Graubünden Ferien, Vaud Tourisme und die Hochschulen Sierre und Luzern involviert. Das Projekt wird unterstützt von Innotour, dem Förderinstrument vom Staatssekretariat für Wirtschaft SECO

Bis Mitte August 2017 wurden 48 Projektideen zu einem nachhaltigen Alpen-Tourismus bei der CIPRA Schweiz eingereicht. Eine Jury unter dem Vorsitz von Barbara Gisi, Direktorin Schweizer Tourismus Verband STV hat 8 Projekte speziell zur Weiterbearbeitung ausgewählt. Diese werden finanziell und fachlich bei der Erarbeitung eines Business-Plans unterstützt. Diese wurden Ende April 2018 erneut der Jury vorgelegt, welche im Juni 2018 über finanzielle Startbeiträge an vier Projekte entschied. Zur Zeit wird das Projekt evaluiert und geprüft, ob es gut wäre, den Innovationsgenerator als ständiges Angebot weiterzuführen.

www.innovationsgenerator.ch  

abgelegt unter: