CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News aus Liechtenstein

Nachhaltiges Rheintal grenzenlos: Netzwerk Binding Stiftung Schaan/FL

08.07.2010
Nachhaltiges Rheintal grenzenlos: Netzwerk Binding Stiftung Schaan/FL

Das Alpenrheintal will eine Pilotregion für den Klimaschutz werden. Und die CIPRA wird sie auf diesem Weg begleiten. Eine erste Bilanz der Bemühungen soll im November 2010 gezogen werden.

Weiterlesen...

Das Wachstumsmodell hat ausgedient

08.07.2010
Das Wachstumsmodell hat ausgedient

Jahresfachtagung 2009 Gamprin/FL «Wachstum auf Teufel komm raus?». Andreas Götz, Geschäftsführer CIPRA International, über den Wachstumsrückgang und dessen Folgen für die Alpen.

Weiterlesen...

Die CIPRA bereitet Nährboden für neue Ideen im Alpenraum

08.07.2010
Die CIPRA bereitet Nährboden für  neue Ideen im Alpenraum

Grosse Themen an der Jahresfachtagung der CIPRA im September 2009 in Gamprin/FL. «Wachstum auf Teufel komm raus? Die Alpen auf die Suche nach dem Glück» lautete der Titel. Der inhaltliche Bogen umspannte die globalen Wirtschaftskreisläufe genauso wie das regionale Geschehen in den Alpen. Ein Dialog über verschiedene Ebenen hinweg. Aus allen Alpenländern waren die rund 200 Teilnehmenden angereist – und mit vielen Ideen wieder abgereist.

Weiterlesen...

CIPRA-Jahresfachtagung 2010: Zukunft des ländlichen Raums

07.07.2010
CIPRA-Jahresfachtagung 2010: Zukunft des ländlichen Raums

Die Jahresfachtagung der Internationalen Alpenschutzkommission findet vom 14. bis 16. Oktober am Semmering/A zum Thema "Alpen im Wandel - Periphere Regionen zwischen Brachland und Hoffnung" statt.

Weiterlesen...

URS SPRENGER — SCHAAN/FL «Wachstum ist keine unternehmerische Zielgrösse»

08.06.2010
URS SPRENGER — SCHAAN/FL  «Wachstum ist keine  unternehmerische Zielgrösse»

Urs Sprenger lebt seit Jahren vor, was gescheiterte Wirtschaftsbosse derzeit üben: Er setzt auf Werte statt Wachstum. Dass sich die propagierten Werte nicht nur im Firmenprospekt gut machen, beweist der Liechtensteiner mit seiner krisenerprobten Unternehmensführung.

Weiterlesen...

Indikatoren für die Nachhaltigkeit in Liechtenstein

05.05.2010
Indikatoren für die Nachhaltigkeit in Liechtenstein

Liechtenstein hat seit Ende April ein eigenes Indikatorensystem für Nachhaltigkeit. Das Amt für Statistik ist dem schweizerischen und europäischen Beispiel gefolgt und präsentiert nun die Ergebnisse der bisher 54 Indikatoren aus zehn Bereichen. Vor allem im Bereich Mobilität gibt es einen negativen Trend zu verzeichnen. So hat die Motorisierungsrate, das heisst die Anzahl der Personenwagen pro 1'000 EinwohnerInnen, seit 1990 um knapp 40 Prozent zugenommen.

Weiterlesen...

Alpenweiter Architekturpreis für nachhaltiges Bauen und Sanieren

13.04.2010
Alpenweiter Architekturpreis für nachhaltiges Bauen und Sanieren

Die Regierung des Fürstentums Liechtenstein lobt unter dem Namen "Konstruktiv - Liechtensteinpreis für nachhaltiges Bauen und Sanieren" einen mit 50'000 Euro dotierten Architekturpreis aus. Mit diesem Preis will die Regierung Liechtensteins den Bogen über die Ländergrenzen hinweg spannen und das Bewusstsein der Bauenden für ein verantwortungsvolles und zukunftsfähiges Bauen im gemeinsamen Lebensraum Alpen schärfen.

Weiterlesen...

Vorarlberg und Liechtenstein - Bewerbung um die olympischen Jugendspiele 2015

12.01.2010
Vorarlberg und Liechtenstein - Bewerbung um die olympischen Jugendspiele 2015

Vorarlberg/A und das Fürstentum Liechtenstein haben sich gemeinsam um die Austragung der europäischen Winterjugendspiele im Jahr 2015 beworben. Zum ersten Mal in der Geschichte des European Youth Olympic Festivals bewerben sich zwei Länder gemeinsam. Der einzige Mitbewerber ist Sarajevo/BA.

Weiterlesen...

Der Verein hat eine neue Jury

17.12.2009
Der Verein hat eine neue Jury

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Vereins "Alpenstadt des Jahres" wurde am 16. Oktober in Bad Reichenhall die neue Jury des Vereins gewählt. Die insgesamt dreiköpfige Jury wird repräsentiert von Gerhard Leeb, amtierendem Jurymitglied und Vertreter der internationalen Organisation pro vita alpina, Antonio Zambon, ehemaligem Vorstandsmitglied des Gemeindenetzwerks "Allianz in den Alpen" sowie Norbert Weixlbaumer, ehemaligem Präsident von CIPRA Österreich.

Weiterlesen...

Neuer Webauftritt

17.12.2009

Seit kurzem erstrahlt die Homepage "Alpenstadt des Jahres" im neuen ansprechenden Design. Die benutzerfreundliche und klar strukturierte Oberfläche erleichtert den Besuchern das Navigieren in fünf Sprachen (de/fr/it/sl/en).

Weiterlesen...