CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

SzeneAlpen

SzeneAlpen – Das Themenheft der CIPRA zeigt einen aktuellen Ausschnitt der Alpenthematiken und des Schaffens der CIPRA. Kennzeichen ist die alpenweite Behandlung der Themen. Erscheint seit 1984 ein bis drei Mal jährlich in Deutsch, Französisch, Italienisch und Slowenisch, vormals unter dem Namen CIPRA Info. Das Abonnement ist kostenlos, besuchen Sie unseren Aboservice.
Abonnement

Fundiert, unterhaltsam und bunt: Das Themenheft SzeneAlpen greift aktuelle Alpenthemen auf und behandelt diese auf vielfältige Weise. Es erscheint in unregelmässigen Abständen in Deutsch, Französisch, Italienisch und Slowenisch und wird per Post versendet. > Abonnieren Sie es hier

Vorschau

SzeneAlpen Nr. 106

Mehr als Bienen

In den Alpen gibt es mehr als 600 Bienenarten, doch nur eine von ihnen produziert Honig. Wildbienen und Bestäuber aller Art sichern die Vielfalt in der Natur und auf unseren Esstischen. Intensive Landwirtschaft, der Einsatz von Pestiziden und der enorme Flächenverbrauch bedrohen diese so wichtigen Insekten.
Die Biene steht nicht nur für die biologische Vielfalt im Alpenraum, sondern auch für unsere Beziehung zur Natur und den Umgang mit ihr. Welche Bedeutung hat die Biene kulturgeschichtlich? Wie ist sie zu einem Symbol der Umweltbewegung geworden? Was lernen wir von ihr über soziale Gemeinschaften? Wie können wir ihr – und damit unser – Überleben sichern? Das Themenheft SzeneAlpen Nr. 106 beleuchtet die Rolle der Bienen im Alpenraum und greift dabei auf Ergebnisse des Projekts «Bee Aware!» zurück. Erscheint im Frühling 2020.