CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Alpine Changemaker Basecamp

Kreative Ideen, frische Impulse und innovative Projekte für eine nachhaltige Entwicklung im Alpenraum: Im «Alpine Changemaker Basecamp» bekommen junge, motivierte Menschen die Möglichkeit, mit Gleichgesinnten neue Zukunftsperspektiven für ein gutes Leben in den Alpen zu entwickeln.
Bild Legende:
(c) Heinz_Heiss

Das erste «Alpine Changemaker Basecamp» findet von Sonntag, dem 4. bis Freitag, dem 9. Juli 2021 im Puschlav/CH statt. Es bietet engagierten Menschen zwischen 18 und 30 Jahren die Gelegenheit, eigene Ideen und Projekte für sozialen Wandel und nachhaltige Entwicklung im Alpenraum voranzutreiben. Während des Camps wechseln sich gecoachte Phasen mit Inputs, selbstorganisiertem Arbeiten, Peer-to-Peer-Einheiten, Reflexions- und Feedbackschleifen, Events und Gemeinschaftsaufgaben ab.

Ein internationales Team von Coaches aus Wissenschaft (Architektur, Anthropologie und Umweltwissenschaften), Unternehmertum, Handwerk, Regionalentwicklung, Philosophie und Kunst begleitet die Teilnehmenden bei der Umsetzung ihrer Ideen. Die ExpertInnen geben ihnen dabei verschiedene Werkzeuge an die Hand und bieten unterschiedliche Denkweisen und neue Perspektiven an, um die Umsetzung der Projekte zu erleichtern. 

Nach dem Basecamp unterstützt ein Mentoring-Programm Teilnehmende ein Jahr lang bei der Umsetzung ihrer Projekte. Ausserdem bekommen sie die Möglichkeit, ihre Projekte in einem internationalen Forum zu präsentieren und selbst als MentorInnen für weitere Generationen von «Alpine Changemakers» zu fungieren.

Bild Legende:

Projektpartner und MentorInnen

Reflexionsgruppe

Kontakt

Christina Thanner
CIPRA International

Förderung

Das Projekt «Alpine Changemaker Basecamp» wird von der Stiftung Mercator Schweiz gefördert.

Bild Legende:

ACB 2021

Unterlagen

Dateien
Typ Titel
Flyer zur Bewerbung Flyer zur Bewerbung

Weiterführende Informationen