CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Schmelzende Gletscher am Hausberg - was nun?

Tagung in Crans-Montana/CH vom 24.-25.9.2009
  • Präsentationen:

Symbolkraft der Gletscher (de) Raimund Rodewald, Stiftung Landschaftsschutz Schweiz
Die Gletscher im Klimawandel – Situation und Szenarien (en) Wilfried Häberli, Professor für Glaziologie Universität Zürich, Direktor des Welt-Gletscherbeobachtungsdienstes
Wie wichtig sind die Gletscher für die Gletschergemeinden? – Resultate der Studie der SL (de) Christine Neff, Stiftung Landschaftsschutz Schweiz
   
Fokus Naturgefahren
Gletscherseeausbrüche, Eislawinen und Co. – steigende glaziologische Gefahren (de) Martin Funk, Glaziologe, Versuchsanstalt für Wasserbau, ETH Zürich
Erfahrungen und Risikomanagement im Zusammenhang mit schmelzenden Gletschern im Kanton Wallis  (de)
Charly Wuilloud, Dienststelle für Wald und Landschaft, Sektion Naturgefahren, Kanton Wallis, Mitglied der nationalen Plattform Naturgefahren PLANAT
   
Fokus Tourismus
Gletschertourismus im Treibhaus (en) Bruno Abegg, Universität Zürich und cc.alps
Was bedeutet der Rückzug der Gletscher für den Tourismus? Das Beispiel Chamonix Mont Blanc (en) Jöel Didillon, Stellvertretender Bürgermeister Chamonix/F
   
Fokus Wassernutzung
Klimaänderung: Bleibt noch Wasser für die Wasser(kraft)nutzung? (en) Bruno Schädler, Universität Bern
Geschiebeproblematik bei Stauseen – Herausforderung für die Wasserkraftwerke (fr) Giovanni De Cesare, EPF Lausanne und Alain Broccard, Geomorphologe, BINA SA
   
Workshop 3: Heisse, trockene Sommer und kein Gletscherwasser mehr – welche Wassernutzungen werden Vorrang haben? (de) Moderation: Gabriele Greussing, Klimabündnis Vorarlberg/A