CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News CIPRA Deutschland

Verstärkung für die Alpen

30.05.2018
Verstärkung für die Alpen

Kaspar Schuler übernimmt im Juni 2018 die Leitung der Geschäftsstelle von CIPRA International in Schaan/LI. Auch im Vorstand gibt es Veränderungen.

Weiterlesen...

Welterbe Mont Blanc?

30.05.2018
Welterbe Mont Blanc?

Das Mont-Blanc-Massiv soll UNESCO Weltkulturerbe werden. Die Kandidatur ist ein zeitintensiver und aufwendiger Prozess, für den es grenzüberschreitende Massnahmen und vor allem die Unterstützung der Bevölkerung braucht.

Weiterlesen...

Gemeinsam weiter denken

18.04.2018
Gemeinsam weiter denken

Nachhaltige Entwicklung braucht das Engagement der Gesellschaft. Mit dem Thema «Soziale Innovation» stellt CIPRA International im Jahresbericht 2017 die Menschen in den Mittelpunkt von Veränderung.

Weiterlesen...

Nachhaltigen Alpentourismus greifbar machen

18.04.2018
Nachhaltigen Alpentourismus greifbar machen

Um nachhaltigen Tourismus in den Alpen gezielt fördern zu können, braucht es Klarheit: Wer ist involviert, wer fördert, wer entscheidet? CIPRA International setzte mit einem Projekt erste Schritte für ein besseres Verständnis.

Weiterlesen...

Riedberger Horn nur vorläufig gerettet

18.04.2018
Riedberger Horn nur vorläufig gerettet

Die bayerische Regierung hat die geplante Skischaukel über das Riedberger Horn auf Eis gelegt. Die Änderung des Alpenplans bleibt jedoch bestehen.

Weiterlesen...

Transit-Sorgenkind Brennerpass

18.04.2018
Transit-Sorgenkind Brennerpass

So viele LKWs wie noch nie haben 2017 den Brennerpass passiert. Nun gäbe es die Chance, die Lösung dieses Problems anzugehen.

Weiterlesen...

Pyeongchang, Peking, Sion? Olympia als Auslaufmodell

14.03.2018
Pyeongchang, Peking, Sion? Olympia als Auslaufmodell

Kaum sind die Olympischen Winterspiele in Südkorea zu Ende, intensiviert sich die Olympiadiskussion in den Alpen. Im Juni 2018 stimmen die Einwohner des Schweizer Kantons Wallis über die Kandidatur von «Sion 2026» ab.

Weiterlesen...

Spurenstoffe in alpinen Gewässern

08.03.2018
Spurenstoffe in alpinen Gewässern

Der Landesnaturschutzverband Baden-Württemberg (LNV) und seine Mitgliedsverbände haben einen Informationsflyer gegen die chemische Belastung von Bächen, Flüssen und Seen veröffentlicht: „Spurenstoffe – Was sind Spurenstoffe? Und was geht mich das an?“ Der Flyer richtet sich besonders an Menschen, die viel in der freien Natur unterwegs sind. Er gibt insbesondere Alpinsportlern und Gästen in den Alpen praktische Tipps, wie der Eintrag von Spurenstoffen in Natur und Umwelt vermieden werden kann.

Weiterlesen...

Deutschland neu denken

28.02.2018
Deutschland neu denken

Acht Szenarien für unsere Zukunft stellen Klaus Burmeister, Alexander Fink & Beate Schulz-Montag in einem Vortrag vor. 20. März 2018 // 19:00 bis 21:00 Uhr Münchner Zukunftssalon Waltherstr. 29 80337, München

Weiterlesen...

Mit Mooren aus dem Klimasumpf

07.02.2018
Mit Mooren aus dem Klimasumpf

Ein Hektar Moor speichert in einem Jahr so viel CO2 wie ein Auto produziert. Die Alpen gehören zu den autoreichsten Gebieten der Welt. Doch intakte Moore gibt es immer weniger.

Weiterlesen...