CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News CIPRA Deutschland

Rote Linien am Grünten im Allgäu

07.10.2019
Rote Linien am Grünten im Allgäu

Seit Monaten schwelt im Allgäu der Widerstand gegen ein Erschließungs-projekt im Allgäu. Am Grünten soll ein neues Bergerlebeniszentrum entstehen. Viele Allgäuer wehren sich dagegen und organisieren sich in der Bürger-initiative "Rettet den Grünten". Am Tag der Deutschen Einheit versammelten sich in Kranzegg am Parkplatz der Grüntenlifte etwa 1100 Menschen zur Demonstration „Wir ziehen die rote Linie!“.

Weiterlesen...

100 Euro Parkgebühr für Tagesgäste

27.09.2019
100 Euro Parkgebühr für Tagesgäste

Michael Finger von der Ortsgruppe Oberstdorf des BUND Naturschutz reicht es. Er hat genug von den Blechlawinen der Tagesgästen die jedes Wochenende ins südliche Oberallgäu/D kommen und fordert eine Parkgebühr von 100 Euro. Über die Höhe der Gebühr lässt sich trefflich streiten, das Problem auf das der Allgäuer hinweisen will, lässt sich allerdings nicht wegdiskutieren. Ein Kommentar von Stefan Witty:

Weiterlesen...

Junge Ideenlandschaft

26.09.2019
Junge Ideenlandschaft

Wie sieht die Zukunft der Bergregionen aus? Jugendliche aus allen Alpenländern haben im CIPRA-Projekt «Living Labs» nach Antworten gesucht – bei gemeinsamen Ausflügen, in Workshops und Diskussionen zum Thema Landschaft.

Weiterlesen...

CIPRA Deutschland solidarisiert sich mit FFF

19.09.2019
CIPRA Deutschland solidarisiert sich mit FFF

Für morgen, am 20.09.19, ruft Fridays For Future zum Globalen Klimastreik auf. Diesmal sind explizit alle Generationen aufgerufen sich an dem Streik zu beteiligen, um ein eindrucksvolles Zeichen für mehr Klimaschutz zu setzen. Diese Demo soll zeigen, dass die Forderungen und der Protest der Schülerinnen und Schüler von einer breiten Basis in der Gesellschaft unterstützt wird. CIPRA Deutschland ist morgen am Königsplatz in München auch dabei und hat ihre Unterstützung darüber hinaus in einer Solidaritätserklärung festgehalten.

Weiterlesen...

Brenner-Transit: Mauterhöhung gefordert

05.09.2019
Brenner-Transit: Mauterhöhung gefordert

Erstmals werden 2019 mehr als 2.5 Millionen Lastwagen den Brennerpass befahren. Die CIPRA hat nun in einem offenen Brief eine differenzierte Mauterhöhung verlangt.

Weiterlesen...

Abgefahren: 100 Abenteuer mit #Yoalin

29.08.2019
Abgefahren: 100 Abenteuer mit #Yoalin

Bergspitzen erklimmen und auf Naturpfaden wandern, Architektur in Alpenstädten entdecken, bei Schäfern übernachten oder regionalen Käse kosten: Für 100 junge Leute war das der Sommer 2019. Mit dem Projekt «Youth Alpine Interrail» der CIPRA reisten sie umweltfreundlich und abenteuerlich.

Weiterlesen...

Wege aus der Hitzefalle: Die Alpen im Jahr 2050

22.08.2019
Wege aus der Hitzefalle: Die Alpen im Jahr 2050

Aktuelle Studienergebnisse der ETH Zürich veranschaulichen die Dramatik des Klimawandels anhand der Daten hunderter Städte. Eine gemeinsame Deklaration der Alpenstaaten strebt klimaneutrale Alpen an – bis zum Jahr 2050.

Weiterlesen...

Wie reagiert der Bergwald auf die Klimakrise?

05.08.2019
Wie reagiert der Bergwald auf die Klimakrise?

Das Citizen-Science-Projekt „Höhengrenzen von Baumarten selbst erkunden“ von der Hochschule Weihenstephan in Freising braucht Bergwanderinnen und Bergwanderer in Bayern als Unterstützung.

Weiterlesen...

Passt das E-Bike in die Alpen?

05.08.2019
Passt das E-Bike in die Alpen?

Fahrräder mit elektrischem Zusatzantrieb boomen. Während sie auf der Straße einen großen Beitrag zur Verkehrswende leisten, ist ihr Einsatz in den Bergen umstritten. In vielen Regionen in den Alpen ist das sogenannte E-Mountainbike inzwischen mehr die Regel als die Ausnahme.

Weiterlesen...

CIPRA Deutschland unterstützt Klimainitiative der Staatsregierung – wenn sie substantielle Fortschritte beinhaltet

05.08.2019
CIPRA Deutschland unterstützt Klimainitiative der Staatsregierung – wenn sie substantielle Fortschritte beinhaltet

Die Bayerische Staatsregierung hat für Anfang September ein Klimakonzept angekündigt, das in einem Klimaschutzgesetz münden soll. Maßnahmenvorschläge dafür umfassen z.B. einen verringerten Mehrwertsteuersatz für das Bahnfahren, die Pflanzung von 30 Mio. Bäumen sowie die Errichtung von hundert Windrädern im Staatswald und die Einführung einer Klimakomponente bei der Kfz-Steuer.

Weiterlesen...