CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Stimmen aus dem Jungen Forum

Willkommen zum Blog des Jungen Forums. Hier findet ihr regelmäßig Beiträge zu aktuellen Themen und Aktionen die das Junge Forum und die Berg- und Umweltjugend beschäftigen.

Auf Wiedersehen mit der Wiesmahd

08.01.2019
Auf Wiedersehen mit der Wiesmahd

Am 24. November 2018 fand in Oberammergau der letzte Freiwilligeneinsatz unseres Projekts „Whatsalp youth“ statt. Dabei packten wir noch einmal auf der Fläche an, auf der wir vor rund einem Jahr mit der Serie unsere Freiwilligeneinsätze begonnen hatten. Zaunabbau und das Zusammenräumen von Ästen stand diesmal auf dem Programm. Als naturkundliches Highlight gab es Kalktuffquellen zu bewundern.

Weiterlesen...

5.000 € für das Vernetzungstreffen Alpenticket

04.12.2018
5.000 € für das Vernetzungstreffen Alpenticket

Der CIPRA Jugendbeirat hat am 21. November 2018 auf dem EUSALP Annual Forum in Innsbruck (AT) den Jugendprojekt-Wettbewerb „Pitch Your Project to the EU“ gewonnen. Damit stehen nun 5.000 € für die Organisation eines Vernetzungstreffens bereit, mit dem der Jugendbeirat der Vision eines grenzüberschreitenden Alpentickets ein Stück näher kommen möchte.

Weiterlesen...

Don’t play with our future

29.11.2018
Don’t play with our future

Am 20./21. November 2018 fand in Innsbruck (AT) das diesjährige EUSALP Annual Forum statt. Unter dem Motto “shaping future together with the next generation” hatte die Tiroler EUSALP-Präsidentschaft das Thema Jugendbeteiligung zum zentralen Konferenzthema gewählt. Luisa Deubzer vom CIPRA Jungen Forum übernahm dabei mit einer mahnenden Rede im Eröffnungsplenum die starke Stimme der Jugend.

Weiterlesen...

Die Isar zwischen Wildfluss, Energiegewinnung und touristischer (Über)Nutzung?

07.11.2018
Die Isar zwischen Wildfluss, Energiegewinnung und touristischer (Über)Nutzung?

Einmal im Jahr wird vom Jungen Forum ein großes Treffen abgehalten, bei dem ein für die Verbände wichtiges Thema intensiv behandelt wird sowie mit entsprechenden Vorträgen um eine fachliche Betrachtungsweise ergänzt. Grundsätzlich soll dieser Termin aber auch dazu dienen die Themen zur Sprache zu bringen die einer Abstimmung unter den Jugendverbänden bedürfen oder bei denen engere Zusammenarbeit erwünscht ist. Zu Beginn 2018 wurde von den Aktiven das Thema Wasser gewählt. Gleichzeitig ist das Junge Forum im Projekt Living Labs aktiv. In diesem internationalen Projekt sollen nationale Teams sich in ihrem Land mit den Themen Landschaft und Tourismus auseinandersetzen. Um diese Themen mit dem Thema Wasser zu verknüpfen, widmeten wir uns der "letzten alpinen Wildflusslandschaft in Deutschland": der Isar.

Weiterlesen...

Grünerlen schwenden bei Schnee und Stimmung

29.10.2018
Grünerlen schwenden bei Schnee und Stimmung

Am 24./25.09.2018 führte uns ein Freiwilligeneinsatz im Rahmen unseres Projekts Whatsalp youth ins Spitzinggebiet, genauer gesagt auf die Kleintiefentalalm zwischen Taubenstein und Miesing. Die Gruppe bestand diesmal aus 12 Schüler*innen der zwölften Klasse einer Münchner Schule und zwei Lehrerinnen. Die Schüler*innen haben sich dabei alle freiwillig für das Projekt angemeldet.

Weiterlesen...

Für 50 Euro klimafreundlich durch die Alpen

08.10.2018
Für 50 Euro klimafreundlich durch die Alpen

100 Jugendliche aus allen Alpenländern haben sich im Juli und August mit dem Youth Alpine Interrail (YOALIN) Pass für nur 50 Euro mit dem Zug auf Entdeckungsreise in den Alpen gemacht. Das Ticket geht auf eine Initiative des CIPRA Jugendbeirats zurück, der damit Bewusstsein für nachhaltiges und erschwingliches Reisen im Alpenraum schaffen möchte. Am 20. September fand in Bern (CH) die Abschlusszeremonie des diesjährigen Projekts statt.

Weiterlesen...

Wochenende auf der Rossalm

25.06.2018
Wochenende auf der Rossalm

Vom 9.-10. Juni 2018 fand auf der Rossalm, Landkreis Rosenheim, unser dritter Whatsalp youth-Freiwilligeneinsatz statt. Mit unserer Almpflege-Aktion haben wir einen keinen Beitrag zur Erhaltung dieses wunderschönen Fleckchens Bayern geleistet und ein uriges Wochenende auf der Alm verbracht.

Weiterlesen...

LivingLabs startet in Bled

21.06.2018
LivingLabs startet in Bled

Vom 25. - 26. Mai fand in Bled (Slowenien) die CIPRA Jahresfachtagung zum Thema Tourismus und Lebensqualität statt. Mit acht Teilnehmenden war das Junge Forum der CIPRA Deutschland dabei überdurchschnittlich gut vertreten. Die Jahresfachtagung bildete gleichzeitig die Auftaktveranstaltung für das Projekt „LivingLabs“. Im Zuge dieses Projekts wird sich das Junge Forum in den nächsten zwei Jahren nacheinander mit den Themen Tourismus und Landschaft auseinandersetzen.

Weiterlesen...

Berge verbinden – gemeinsame Arbeit auf der Pölcher Alm

08.06.2018
Berge verbinden – gemeinsame Arbeit auf der Pölcher Alm

„Demeter entspricht einfach am meisten meinen Werten und Vorstellungen davon, wie wir arbeiten sollten. Könnte gut sein, dass ich anders mehr Gewinn erzielen könnte, aber für mich ist das eine Frage der Werte“, erzählt uns Marinus, der Landwirt auf dessen Almfläche wir heute mitanpacken, beim Mittagessen auf die Frage, warum er – bzw. sein Opa, damals auf Marinus Drängen hin – seinen Betrieb auf Demeter umstellte . Marinus hat vor acht Jahren, mit 18, den Hof in Samerberg vom Opa übernommen. Mitgearbeitet hat er da eigentlich schon immer. Ein Teil der Kühe kommt im Sommer auf die Alm, die Marinus zusammen mit zwei weiteren Besitzern gehört.

Weiterlesen...

Vorbereitung auf Bled an der Kampenwand

08.05.2018
Vorbereitung auf Bled an der Kampenwand

Ein kleiner Ausflug zu den Hintergründen dieser Tour: Ende Mai findet in Bled (Slowenien) die CIPRA Jahresfachtagung zum Thema „Alpentourismus: Lebensqualität inklusive!“ statt. Einige Mitglieder des Jungen Forums der CIPRA Deutschland werden daran teilnehmen und haben beschlossen die Chance zu nutzen und ein paar Tage vor der Tagung im Triglav Nationalpark zu wandern um dann zu Fuß nach Bled zu gelangen.

Weiterlesen...