CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Meldungen

Gut kombiniert: Von der Strasse auf die Schiene

28.11.2019
Gut kombiniert: Von der Strasse auf die Schiene

Den Güterverkehr durch die Alpen auf die Schiene zu verlagern, ist technisch und politisch möglich. Wie es klappen könnte, zeigt das Projekt AlpInnoCT.

Weiterlesen...

Digatz, Hoila, Mandi!

22.11.2019
Digatz, Hoila, Mandi!

Sprachen wie Okzitanisch, Ladinisch oder Friulanisch bereichern den alpinen Wortschatz. Zu- und Abwanderung bedrohen diese Vielfalt, setzen aber auch neue Akzente.

Weiterlesen...

Flucht-Perspektiven

22.11.2019
Flucht-Perspektiven

Wie die Alpen einen Menschen verändern, der dorthin geflüchtet ist – und wie er sie verändert. Gedanken von Omar Khir Alanam.

Weiterlesen...

«Nachher steht das Dorf anders da»

22.11.2019
«Nachher steht das Dorf anders da»

Weshalb die Integration Zugezogener auch in einem Dorf gut gelingen kann und warum Konflikte dazugehören. Im Gespräch mit Eva Grabherr, die seit bald zwei Jahrzehnten regionale Integrationsstrategien in Vorarlberg/A entwickelt.

Weiterlesen...

Zwei Länder, ein Naturpark

13.11.2019
Zwei Länder, ein Naturpark

Naturschutz über Grenzen hinweg: Der Naturpark Veglia-Devero/I und der Landschaftspark Binntal/CH wurden als gemeinsames, grenzüberschreitendes Schutzgebiet zertifiziert.

Weiterlesen...

Mit dem Auto zur Arbeit? Nein danke!

13.11.2019
Mit dem Auto zur Arbeit? Nein danke!

Öffis und Fahrradwege sind im Alpenrheintal gut ausgebaut, dennoch fährt ein Grossteil der täglich bis zu 50‘000 Pendelnden mit dem Auto zur Arbeit. Ein Projekt der CIPRA sucht nach Lösungen im Vierländereck.

Weiterlesen...

Oh

13.11.2019
Oh

Weiterlesen...

Standpunkt: Gleichstellung für Zug und Lastwagen!

07.11.2019
Standpunkt: Gleichstellung für Zug und Lastwagen!

224 Millionen Tonnen Güter rollten letztes Jahr durch die Alpen, ein neuer Rekord. Mehr als zwei Drittel davon mit Lastwagen. Damit die Belastung für Natur und Mensch entlang der Transitachsen sinkt, braucht es Chancengleichheit zwischen Strasse und Schiene, findet Jakob Dietachmair, Projektleiter bei CIPRA International.

Weiterlesen...

Ein gestaltbarer Prozess

05.11.2019
Ein gestaltbarer Prozess

Manche betrachten Zuwanderung als Bedrohung für die Identität lokaler Gemeinschaften. Andere fürchten um ihr Überleben, da viele aus alpinen Regionen abwandern. Wie lassen sich diese Sichtweisen vereinbaren?

Weiterlesen...

Ein Schlüssel für lokale Entwicklung

04.11.2019
Ein Schlüssel für lokale Entwicklung

Pluralismus als Stärke der Alpen: Dafür haben sich zehn Organisationen im Projekt PlurAlps eingesetzt. Bei der Abschlusskonferenz in Bozen/I präsentierten sie die Ergebnisse, unter anderem eine Innnovation-Toolbox für Integration und politische Empfehlungen.

Weiterlesen...