CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Suchergebnisse

725 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp









Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetisch
Hochwasserschäden im Schweizerischen Simmental - freiwillige Helfer gesucht
Die Stiftung Bergwaldprojekt sucht für zwei Projektwochen zwischen dem 25. September und dem 8. Oktober noch tatkräftige Freiwillige.
Existiert in Meldungen
Deutscher Alpenverein als Naturschutzverband anerkannt
Der Bundesumweltminister Jürgen Trittin hat Anfang September dem Deutschen Alpenverein (DAV) die bundesweite Anerkennung als Naturschutzverband nach dem Bundesnaturschutzgesetz überreicht.
Existiert in Meldungen
Wasser im Alpenraum - Mangel und Überfluss zugleich
Die Niederschlagsverteilung im Alpenraum ist zur Zeit sehr ungleich: während im Südwesten der Alpen in vielen Gebieten Notstand als Folge extremer Trockenheit ausgerufen wurde, musste anlässlich der enormen Niederschläge und Unwetter auf der Alpen-Nordseite vielerorts die "Hochwasserwarnstufe 1" gemeldet werden.
Existiert in Meldungen
Bärenanwalt für bärige Rechte
In den letzten Wochen rief der Besuch eines jungen Braunbären in Graubünden ein grosses öffentliches Interesse in der Schweiz hervor.
Existiert in Meldungen
Weltraumbeobachtung für Risikomanagement in den Alpen
Mittels Satelliteneinsatz soll das Risikomanagement für Erdrutsche, Lawinen, Schlammlawinen und Überschwemmungen in den Alpenregionen verbessert werden. Dies ist das Ziel des neuen Forschungsprojekts ASSIST (Alpine Safety, Security and Informational Services and Technologies), welches zur Zeit im Zuge der europäischen Initiative "Globale Umwelt- und Sicherheitsüberwachung" (GMES) eingeleitet wird.
Existiert in Meldungen
Know-How-Austausch über hydrogeologische Störungen
Das Projekt CATCHRISK (Mitigation of hydrogeological risk in alpine catchments) befindet sich in der Endphase. Hauptziel des INTERREG IIIB-Projekts war die Erarbeitung von Grundlagen und Methoden für ein verbessertes Management von Landschaft und Natur zur Verhinderung bzw. Abminderung natürlicher Katastrophen.
Existiert in Meldungen
Italienische Wölfe sind Rothirsch-Gourmets
Italienische Forscher haben die Ausscheidungen von zwei Wolfsrudeln analysiert, die sich im italienischen Alpenraum aufhalten.
Existiert in Meldungen
Gewarnt vor Sturm, Waldbrand und Lawinen
Vorhersagen extremer Wetterlagen im Alpenraum auf regionaler und überregionaler Ebene bietet die neue Website www.meteorisk.info . Wetterdienste aus 14 Alpenregionen in Slowenien, Österreich, Italien, Deutschland und der Schweiz haben zu diesem Zweck mehr als 1.000 Messstationen zusammengeschaltet.
Existiert in Meldungen
Weniger Gletscher, mehr Erdbeben?
Ausbreitung und Rückzug von Gletschern und Seen können einer neuen Studie der Universitäten Münster/D und Bern/CH zufolge Erdbeben auslösen. Die Forscher haben die Veränderungen von Gletschern während der letzten Eiszeit untersucht und in Beziehung gesetzt mit paläo-seismologischen Daten.
Existiert in Meldungen
Italien: Skigebietszusammenschlüsse bedrohen Braunbär und ökologisch wertvolles Waldgebiet
Die Trentiner Skigebiete Pinzolo und Madonna di Campiglio/I sollen zusammengeschlossen werden. Das Vorhaben würde ein unerschlossenes Tal beeinträchtigen, das ein wertvoller Lebensraum für Wildtiere und insbesondere für Braunbären ist.
Existiert in Meldungen