CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Suchergebnisse

12 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp









Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetisch
Bären: Die Verantwortung liegt bei uns
Ein Bär verletzt einen Menschen, zerstört menschlichen Besitz, wird als gefährlich eingestuft, zum Abschuss freigegeben. Ein Ereignis, vor dem sich alle fürchten, so selten es eintrifft. Es geht auch anders.
Existiert in Meldungen
Standpunkt: Das gesellschaftliche Miteinander neu denken
Soziale Innovation ist in aller Munde. Doch was ist es genau, was ist es nicht, und wozu braucht es sie? Michaela Hogenboom, Projektleiterin bei CIPRA International, erhofft sich von sozialer Innovation neue Antworten auf alte Fragen im Alpenraum.
Existiert in Meldungen
Destination Alpen – wo Einheimische und Gäste leben
Welchen Beitrag leistet der Tourismus an den Zusammenhalt der Gesellschaft? Wie prägt er unsere Wahrnehmung der Landschaft? Diesen und anderen Fragen geht das aktuelle Themenheft SzeneAlpen von CIPRA International nach.
Existiert in Meldungen
Erneuerungen im CIPRA-Netzwerk
Von Frankreich bis Slowenien sind im CIPRA-Netzwerk neue Kräfte am Werk. Damit einher kommen auch neue Ideen.
Existiert in Meldungen
Natürliche Grenzen, unendliche Möglichkeiten
Raum ist begrenzt – besonders in den Alpen. Die CIPRA-Jahresfachtagung Ende September in Innsbruck/A steht ganz im Zeichen „Alpiner Raumsphären“.
Existiert in Meldungen
Mehr Sommerferien dank Klimawandel
Längere Vegetationszeiten von Pflanzen ist eine direkte Folge des Klimawandels. Das hat auch soziale Auswirkungen auf Landwirte und Landwirtinnen.
Existiert in Meldungen
Pionierregion für klimaneutrales Wirtschaften und Leben
Die Wirtschaft in den Alpen soll grüner werden. Um ihr diesen Farbanstrich zu verpassen, wurde das umfassende Aktionsprogramm „Grünes Wirtschaften im Alpenraum“ ins Leben gerufen.
Existiert in Meldungen
Gemeinden rüsten für den Klimawandel
Mit Unterzeichnung der «Carta di Budoia» verpflichten sich italienische Alpengemeinden, lokale Massnahmen für die Anpassung an den Klimawandel umzusetzen.
Existiert in Meldungen
Rettung für die Bienen?
Die Europäische Kommission diskutiert den Einsatz von Neonicotinoiden. Die zerstörende Wirkung der Insektizide wirkt auch stark auf Bienen.
Existiert in Meldungen
Fluch und Segen
Bei den einen bleiben sie aus, die anderen werden vom Tourismus überrollt. So die beiden slowenischen Gemeinden Bled und Bohinj im Triglav Nationalpark, die in diesem Sommer mit einer Blechlawine kämpfen.
Existiert in Meldungen