CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Suchergebnisse

665 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp









Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetisch
Tourismus nach dem Skilift
Immer mildere Winter zwingen Skigebiete zum Investieren in teure Beschneiungs- und Liftanlagen – ein Wettrüsten, bei dem viele nicht mehr mitkönnen. Einige Orte in den Alpen haben bereits Alternativen zum Skisport gefunden.
Existiert in Meldungen
VERSCHOBEN: Outdoortourismus mit Fernsicht
Zwischen Klimawandel, Nachhaltigkeitsanspruch und neuen Trends
Existiert in CIPRA / / Projekte & Aktivitäten / Laufende Projekte
Übertourismus: In den Alpen angekommen
Immer mehr Gäste, die immer kürzer verweilen: Die Beliebtheit vieler Orte und Ausflugsziele in den Alpen wird zu einem Problem für Einheimische und Natur, wie Beispiele zeigen.
Existiert in Meldungen
Abgefahren: 100 Abenteuer mit #Yoalin
Bergspitzen erklimmen und auf Naturpfaden wandern, Architektur in Alpenstädten entdecken, bei Schäfern übernachten oder regionalen Käse kosten: Für 100 junge Leute war das der Sommer 2019. Mit dem Projekt «Youth Alpine Interrail» der CIPRA reisten sie umweltfreundlich und abenteuerlich.
Existiert in Meldungen
#Alpentourismus
Einsame Bergseen, malerische Ortschaften, unberührte Natur: Die Tourismuswirtschaft in den Alpen vermittelt die immer gleichen Bilder. Im slowenischen Bled zeigt sich beispielhaft, wie Massentourismus das Leben bestimmt. Die CIPRA fragte an ihrer Tagung: Wie die eigene Identität stärken?
Existiert in Meldungen
Grössenwahn am Gletscher?
Zwei österreichische Bergbahnbetreiber wollen sich zum grössten Gletscherskigebiet der Welt zusammenschliessen. Derzeit prüfen Behörden die Umweltverträglichkeit des Projekts.
Existiert in Meldungen
CIPRA Schweiz würdigt klimagerechten Tourismus
Was haben junge BergsportlerInnen, eine Schweizer Klimainitiative und Inkafamilien aus den Anden gemeinsam? Sie alle gewinnen den CIPRA Schweiz Preis 2019.
Existiert in Meldungen
Mit gutem Gewissen in die Ferien
Vom ersten Bergsteigerdorf Deutschlands übers italienische «Albergo Diffuso» bis hin zum Coworking Space in einer Schweizer Ferienregion: Drei inspirierende Beispiele, die zeigen, wie umweltfreundlicher und sozial verträglicher Urlaub in den Alpen aussehen kann.
Existiert in Meldungen
Bergsteigerdorf statt Olympiadorf
Weshalb Ramsau bei Berchtesgaden zum ersten Bergsteigerdorf Deutschlands wurde und warum es dabei um mehr als ein Tourismuslabel geht.
Existiert in Good Practice
Verstreute Zimmer, zufriedene Gäste
Wie aus ungenutzten Ställen, alten Scheunen und verlassenen Häusern Unterkünfte und Botschafter einer Alpenstadt werden.
Existiert in Good Practice