CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Suchergebnisse

187 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp









Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetisch
Viele Arbeitsplätze, grosse Wertschöpfung und gut fürs Klima - Thermische Sanierung des Gebäudeparks
Am meisten Heizenergie kann nicht bei Neubauten eingespart werden, sondern mit der - thermisch intelligenten - Sanierung von Altbauten. Deshalb sollte die Sanierungsrate im Sinne des Klimaschutzes gesteigert werden. Sozusagen als Nebeneffekt wird die heimische Wirtschaft angekurbelt.
Existiert in Meldungen
Gemeindenetzwerk unterschreibt Klimapakt
Der "Klimapakt für eine Klimaschutz-Modellregion Alpen" war einer der wichtigsten Punkte der 36. Vorstandsitzung des Gemeindenetzwerks "Allianz in den Alpen" am 21.11. in Eppan/I.
Existiert in Meldungen
Veranstaltung "Kühler Kopf im Treibhaus! - Bewusst handeln im Klimawandel"
Am 2.-3. April 2009 organisieren die Internationale Alpenschutzkommission CIPRA und die Gemeinde Bozen/I die internationale Tagung "Kühler Kopf im Treibhaus! - Bewusst handeln im Klimawandel".
Existiert in Meldungen
Europa mobilisiert zum Klimaschutz - CIPRA fordert konkretere Zeichen
Das Europäische Parlament pocht auf vermehrte Anstrengungen beim Klimaschutz. Bis im Jahre 2050 soll das ehrgeizige Ziel einer Reduktion des Treibhausgasausstosses um 80 Prozent erreicht sein. Den Weg ebnen sollen Null-Energie-Standards bei Neubauten, verbindliche Energieeffizienzziele sowie die Bereitstellung der nötigen finanziellen Mittel in den langfristigen EU-Budgets.
Existiert in Meldungen
Die Alpen im Windzeitalter
Die CIPRA hilft bei der Entscheidungsfindung Windenergie befindet sich seit einigen Jahren weltweit im Aufwind. Auch in den Alpen trifft man zunehmend auf Windräder, die grünen Strom liefern, aber auch das Landschaftsbild beeinträchtigen. Die CIPRA fordert, dass die wenigen möglichen Standorte im Alpenraum eingehend auf ihre ökonomische, ökologische und soziale Verträglichkeit hin geprüft werden.
Existiert in Meldungen
400 europäische Gemeinden engagieren sich für Klimaschutz
400 europäische Städte und Gemeinden haben den Konvent der BürgermeisterInnen unterzeichnet.
Existiert in Meldungen
Die CIPRA fordert grösstes Engagement in Kopenhagen
Durch die "Bozener Resolution", die Anfang April verfasst worden ist, fordert die CIPRA die Regierungen der Alpenländer sowie die G8-Staaten zu einem ausserordentlichen Engagement an der UN-Klimakonferenz im Dezember 2009 auf. Somit soll die 15. globale Konferenz der Vertragsstaaten der UN-Klimarahmenkonvention in Kopenhagen/DK eine klare Beschleunigung der Politik zur Prävention des Klimawandels bewirken.
Existiert in Meldungen
Klimaneutraler Alpenraum bis 2050
Anlässlich der X. Alpenkonferenz in Evian/F im März 2009 wurde ein Klimaaktionsplan verabschiedet, der das Ziel verfolgt, die Alpenregion zu einer Vorbildregion für Prävention und Anpassung zu entwickeln.
Existiert in Meldungen
Trento: Klimafreundliches Wirtschaftsfestival
Vom 29. Mai bis zum 1. Juni hat in Trento die 4. Edition der internationalen Veranstaltung «Wirtschaftsfestival - Identität und globale Krise» stattgefunden.
Existiert in Meldungen
Mit Hilfe von dynAlp-climate den Klimaschutzmassnahmen auf den Grund gehen
Slogans wie: "Wir sind das Klima" oder das "Klima geht uns alle an" sind mittlerweile an jeder Strassenecke und in jedem Life Stile Magazin zu lesen. Auch in den Alpen, wo die Auswirkungen der Klimaveränderung besonders spürbar sind, setzen sich derzeit viele Akteurinnen und Akteure mit dem Schwerpunkt Klima auseinander. Leider werden zum Teil auch Massnahmen ergriffen, die gegen das Prinzip der nachhaltigen Entwicklung verstossen und dem Naturschutz zuwider laufen.
Existiert in Meldungen