CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Suchergebnisse

88 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp









Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetisch
Wanderlesen im Queyras
In Frankreich führt der regionale Naturpark Queyras in den Südalpen ein integriertes Raumplanungsprojekt durch, das ermöglicht, Stätten sozialen Lebens und der Information durch ein Netz von Multimedia-Bibliotheken aufrechtzuerhalten. Dieses Projekt stützt sich auf die Gründung einer Hauptbibliothek im Haus des Naturparks, in Zusammenarbeit mit der Leihbibliothek des Departement Hautes-Alpe, und eines Netzes an bestehenden oder geplanten kommunalen Bibliotheken im Queyras.
Existiert in Meldungen
Österreich: Zusammenarbeit von Bundesforsten und alpinen Verbänden
Rund die Hälfte aller Wanderwege in Österreich verlaufen auf dem Gebiet der Österreichischen Bundesforste AG (ÖBf). Die ÖBf und der Verband alpiner Vereine Österreichs (VAVÖ) werden zukünftig bei der Erhaltung der Wanderwege und der Hütteninfrastruktur enger zusammen arbeiten.
Existiert in Meldungen
Neues Kartenwerk "Alpen ohne Grenzen"
Im Rahmen eines Interreg II-Programms ist das Kartenwerk "Alpen ohne Grenzen" entstanden. Eine Serie von 20 Wanderkarten und mehrsprachigen Wanderführern dokumentiert die französisch-italienisch-schweizerische Grenzregion zwischen Genfersee und Mittelmeer.
Existiert in Meldungen
Dissertation: Wandertourismus entlang der GTA
Die Grande Traversata delle Alpi (GTA) ist ein Weitwanderweg, der über 650 km in ca. 55 Tagesetappen von der Schweizer Grenze bis zum Mittelmeer führt.
Existiert in Meldungen
Neuerschließung des Jakobswegs in Südostbayern
Der Jakobsweg, ein historischer Pilgerweg, wird in Oberbayern touristisch neu erschlossen und zu neuem Leben erweckt. Damit sollen insbesondere der Kulturtourismus und der "langsame Tourismus" in der Region gefördert werden.
Existiert in Meldungen
Naturathlon - sportlich umweltfreundlich von den Alpen an die Ostsee
Der Naturathlon ist ein Wettlauf mit umweltfreundlichen Fortbewegungsmitteln und findet vom 16. September bis zum 03. Oktober statt. Die Strecke quer durch Deutschland führt von den Alpen, ausgehend vom Nationalpark Berchtesgaden, bis zur Ostsee (ca. 2.800 km) durch 41 Natur- bzw. Nationalparks und Biosphärenreservate.
Existiert in Meldungen
Via Alpina soll bekannter werden
Die Via Alpina, ein alpenweites Netz von Fernwanderwegen, soll in den nächsten Jahren gezielt in Wert gesetzt werden. Ziel ist es, einen Beitrag zu einer nachhaltigen Berggebietsentwicklung zu leisten. Nachdem während der ersten Projektphase das eigentliche Wegnetz organisiert wurde, geht es in der nun folgenden zweiten Phase darum, mit Hilfe von Marketingstrategien den Bekanntheitsgrad der Via Alpina zu steigern. Zudem gilt es, das touristische Angebot entlang der Routen weiter zu entwickeln und zu verbessern sowie die lokalen Akteure besser untereinander zu vernetzten.
Existiert in Meldungen
Der Deutsche Alpenverein reduziert den Unterhalt von Bergwegen
Der Deutsche Alpenverein (DAV) muss sein Engagement beim Unterhalt von Bergwegen reduzieren. Das Bayerische Staatsministerium strich dem DAV Fördergelder für Weg- und Hüttenunterhalt, welche im Schnitt der letzten Jahre rund 500.000 Euro betrugen.
Existiert in Meldungen
Neue Internetseite: Bergseen in der italienischen Schweiz
Eine neue Internetseite stellt Touren zu und um Bergseen in der italienischen Schweiz vor. Die Banca del Gottardo sammelt seit 1983 Daten über die kleinen Bergseen, die zu den Seen führenden Wanderwege, naturkundliche Besonderheiten sowie Informationen zur Geschichte der Siedlungen entlang der Wanderwege.
Existiert in Meldungen
Via Alpina via Internet
Via Alpina, das Projekt für ein Netzwerk alpenweiter Fernwanderwege, präsentiert sich mit einem neuen Internetauftritt unter www.via-alpina.org .
Existiert in Meldungen