CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Suchergebnisse

69 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp









Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetisch
Verkehr trägt Hauptschuld an der Luftverschmutzung
Der Bericht "Verkehr und Umwelt 2005" des Europäischen Umweltbüros zeigt auf, dass sich die verkehrsbedingten Emissionen in Europa von 1990 bis 2003 um 22 % erhöht haben. Gemäss Bericht stellt der Verkehr die bedeutendste Feinstaub-Quelle dar.
Existiert in Meldungen
Grenzüberschreitende Zugfahrt zum europaweiten Autofreien Tag
Der europaweite Autofreie Tag findet alljährlich am 22. September statt - dieses Jahr steht das Thema "Klimawandel" im Mittelpunkt. Das Klimabündnis Österreich-Steiermark-Kärnten, die Österreichischen Bundesbahnen, die Slowenische Bahngesellschaft und die Maribor Development Agency organisieren in diesem Zusammenhang vom 21. bis 22. September eine grenzüberschreitende Zugfahrt.
Existiert in Meldungen
Dicke Luft in Tirol
Wegen der hohen Luftbelastung weist das Umweltministerium in Wien/A weitere Gebiete Tirols als Sanierungsgebiet aus.
Existiert in Meldungen
Gemeinsam gegen die Luftverschmutzung
Die norditalienischen Regionen Veneto, Friaul Julisch Venetien, Trentino-Südtirol, Piemont und Emilia-Romagna sowie der Kanton Tessin/CH wollen gemeinsam mit der Lombardei/I ein Abkommen unterzeichnen, das die Reduzierung der Luftverschmutzung zum Ziel hat.
Existiert in Meldungen
Feinstaub: Neue Massnahmen zur Bekämpfung und zum Management
Trotz den negativen Auswirkungen von Streusalz auf Umwelt, Grundwasser, Infrastruktur und Autos wird jeden Winter wieder gesalzen. Klagenfurt/A hat nun eine Alternative gefunden: Statt Salz wird Kalzium-Magnesium-Acetat (CMA) versprüht, ein Taumittel aus Kalk, Magnesium und Essigsäure. CMA ist unschädlich für das Grundwasser und für Pflanzen. CMA ist allerdings deutlich teurer als Salz.
Existiert in Meldungen
Urlaub ohne Auto - Informationen und Angebote
Die Homepage der so genannte "Alpinen Perlen", 21 touristische Alpenorte die sich der "sanften Mobilität" verschrieben haben, bietet einen neuen Service:
Existiert in Meldungen
Ein Abflughafen für das Allgäu
Die Eröffnung des Regionalflughafens Memmingerberg im Allgäu/D am 28. Juni stellt aus Sicht der Projekt-InitiatorInnen für das Allgäu eine "Jahrhundert-Chance" dar. Diese liess sich Bayern 7,3 Mio Euro Fördergelder kosten, insgesamt wurden 20 Millionen investiert.
Existiert in Meldungen
Halbierung der CO2-Emissionen ein Muss
Existiert in Publikationen
CO2-Effekte der Schweizer Wald- und Holzwirtschaft
Existiert in Publikationen
Waldsterben und Luftverschmutzung
Existiert in Publikationen