CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Suchergebnisse

11 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp









Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetisch
Crowdfunding für Grund und Boden
Land kaufen, um es zu retten: Genau das wollen zwei aktuelle Crowdfunding-Aktionen in den französischen Alpen.
Existiert in Meldungen
Morbegno: kleine Stadt, grosse Freude
Ein kontinuierlich ausgebautes Radwegenetz, die Bewahrung historischer Palazzi, elektronische Mietautos: In Morbegno/I bewegt sich viel, deshalb wird die Kleinstadt dieses Jahr mit dem Titel «Alpenstadt des Jahres» ausgezeichnet.
Existiert in Meldungen
Kein Kinderkram: Streiken für den Klimaschutz
Alpenweit treten immer mehr Jugendliche in den «Klimastreik». Inspiriert von der jungen Aktivistin Greta Thunberg drängen sie auf rasches Handeln für den Klimaschutz – zum Teil mit Erfolg.
Existiert in Meldungen
Standpunkt: Mitgestaltung der europäischen Alpenpolitik
Am 4. April 2019 übernimmt Frankreich für zwei Jahre den Vorsitz der Alpenkonvention, 2020 folgt der Vorsitz der EU-Strategie für den Alpenraum. Das ist eine Gelegenheit für Frankreich, sich stärker an der Gestaltung und Umsetzung der europäischen Politik zu beteiligen, sagt Jean Horgues-Debat, Präsident von CIPRA Frankreich.
Existiert in Meldungen
Landschaft ist verhandelbar
Wie prägt unser Blick auf die Alpen den Umgang mit der Natur und mit den natürlichen Ressourcen in den Alpen? Die aktuelle Ausgabe des Themenhefts SzeneAlpen beleuchtet unser Verhältnis zur Alpenlandschaft.
Existiert in Meldungen
Klima macht Schule
Bei einem Workshop entwickelten Jugendliche aus Liechtenstein und Slowenien gemeinsam Ideen für mehr Nachhaltigkeit im Alltag.
Existiert in Meldungen
Oh…
Existiert in Meldungen
Streit ums Wasser des Lago Maggiore
Soll man den Wasserstand des Sees anheben und so als Reservoir für die Landwirtschaft nutzen oder besser die Strände für Touristen erhalten? Während der Pegel des Lago Maggiore zwischen Italien der Schweiz diskutiert wird, bleibt die bescheidene Wasserqualität ein Randthema.
Existiert in Meldungen
Solarstrom vom Nachbarn
Zwei Wege zur Energiewende: Slowenien setzt auf gemeinschaftliche Solaranlagen, eine Studie aus der Schweiz empfiehlt Photovoltaik im Hochgebirge.
Existiert in Meldungen
Stimmen für die Bienen
Das Insektensterben bewegt die Menschen. 1,7 Millionen Unterschriften für das Volksbegehren «Artenvielfalt» in Bayern/D zeugen davon. Auch im schweizerischen Thurgau formiert sich eine Initiative.
Existiert in Meldungen