CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Suchergebnisse

20 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp









Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetisch
Umweltschutz 30 Jahre nach "Kaiseraugst"
Existiert in Publikationen
Alpenzustandsbericht zu Verkehr und Mobilität
Ende November hat der Generalsekretär der Alpenkonvention, Marco Onida, den ersten Teil des so genannten Alpenzustandsberichts präsentiert. Dieser liegt nun neben Englisch auch in Deutsch, Französisch, Italienisch und Slowenisch vor.
Existiert in Meldungen
Alpenregionen: Gemeinsam gegen Gütertransitverkehr
Die vom Transitverkehr am meisten betroffenen Alpenregionen wollen verstärkt gemeinsam gegen die steigende Belastung durch den Güterverkehr vorgehen.
Existiert in Meldungen
Gerne mobil, aber bitte auch nachhaltig!
Heutzutage ist Mobilität gleichbedeutend mit Lebensqualität! Es gilt so schnell, bequem und ungestört wie möglich von A nach B zu kommen. Leider steigen viele dabei lieber in den eigenen Pkw als sich in einen Zug mit anderen zu setzen oder gar Fahrrad und Beine zu nutzen. Zu gross scheint das Risiko eventueller Verspätungen oder schlechten Wetters. Natürlich ist jeder von uns gerne so mobil es eben geht, und dies nicht nur aus beruflichen Gründen wie der stetig steigende Anteil des Freizeitverkehrs am Gesamtverkehrsvolumen beweist.
Existiert in Meldungen
Verteilungswirkungen der Mauten im Alpenraum
Existiert in Publikationen
Das Verkehrsprotokoll der Alpenkonvention- Zehn Jahre zähes Ringen bis zum Durchbruch
Existiert in Publikationen
Verschärfung der Transitproblematik in Österreich
Der EU-Rat hat sich in der vergangenen Woche darauf geeinigt, die Beschränkungen im österreichischen Transitverkehr teilweise aufzuheben. Mit 14 zu 1 Stimmen wurde der italienische Vorschlag akzeptiert, der vorsieht, abgasarme LKWs zukünftig nicht mehr im so genannten Ökopunkte-System zu berücksichtigen.
Existiert in Meldungen
Neue Forschungsbemühungen im Bereich Verkehrsleitsysteme in den Alpen
Der österreichische Autobahnbetreiber ASFINAG richtet im Klagenfurter Lakeside Science & Technology Park ein Forschungs- und Entwicklungszentrum für Telematik ein. Im Bereich Verkehr habe die Zukunftstechnologie Telematik (Verknüpfung von Telekommunikation und Informatik) das Ziel, die Verkehrsflüssigkeit zu erhöhen und die Zahl der Verkehrstoten zu senken.
Existiert in Meldungen
Neuerscheinung zur Schwerverkehrsabgabe in der Schweiz
Seit vier Jahren erhebt die Schweiz eine leistungsabhängige Abgabe für den Schwerverkehr (LSVA). Sie verfolgt damit das Ziel, der prognostizierten Zunahme des Güterschwerverkehrs auf Schweizer Transitstrecken entgegenzuwirken und diesen vermehrt auf die Schiene zu verlagern.
Existiert in Meldungen
Geteilte Reaktionen auf die neue Wegekostenrichtlinie der EU
Im vierten Anlauf haben sich die VerkehrsministerInnen der EU am 21. April auf eine neue Wegekostenrichtlinie geeinigt. Die Vorlage geht jetzt zur Abstimmung ins Europäische Parlament.
Existiert in Meldungen