CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Suchergebnisse

62 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp









Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetisch
«Auch der Bauer hat gelernt, spazieren zu gehen.»
Im Schweizer Bergdorf Vrin aufgewachsen, hat Gion A. Caminada im Laufe seines Lebens verschiedene Zugänge zur Landschaft erfahren. Mit seiner Architektur möchte er Gemeinschaften und Beziehungen schaffen — zwischen Menschen, Objekten und Landschaften.
Existiert in Meldungen
SzeneAlpen Nr. 104 - «Landschaft ist verhandelbar»
Existiert in Publikationen
SzeneAlpen Nr. 102 - Destination Alpen
Existiert in Publikationen
SzeneAlpen Nr. 103 - «Alpwil»
Existiert in Publikationen
Bürgerbeteiligung: Wie wir Land gewinnen
Alpenweit übernehmen Menschen Verantwortung für sorgsamen Umgang mit Landschaft. Sie kaufen Grundstücke, stimmen ab, übernehmen Patenschaften und pflegen jahrhundertealte Kulturlandschaften.
Existiert in Meldungen
Wie aus einer Misere eine Chance wird
Klimawandel, verändertes Gästeverhalten, zugebaute Landschaft – die Herausforderungen im Tourismus sind immens. La Grave hat in der Not einen nachhaltigen Prozess angestossen.
Existiert in Meldungen
«Unser Dorf hat Zukunft»
Viele ländliche Gemeinden in den Alpen sind vom Niedergang gezeichnet. Jobs werden rarer, Junge wandern ab, die Bausubstanz verfällt. BürgerInnen der Schweizer Ortschaft Valendas gründeten einen Verein, um ihrem Dorf neue Impulse zu geben.
Existiert in Meldungen
« Soziale Innovationen brauchen ein passendes Umfeld »
Die Alpen bieten einen fruchtbaren Nährboden für neue Ideen und Initiativen aus der Zivilgesellschaft. Doch der Staat darf sich deswegen nicht aus der Verantwortung ziehen, sagt der Politikwissenschaftler Matthias Middendorf.
Existiert in Meldungen
Glücksbericht vom 20. Mai
Existiert in Meldungen
SzeneAlpen Nr. 99 - Wohin des Weges?
Existiert in Publikationen