CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Suchergebnisse

6 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp









Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetisch
Global Action Plan
Existiert in Publikationen
Gegen Plastik-Berge
Wissen, schützen, Bewusstsein schaffen: Unter diesem Motto will ein Projekt in den piemontesischen Alpen Plastikmüll am Berg vermeiden – ausgehend von Berghütten.
Existiert in Meldungen
Konferenz: Kreislaufwirtschaft im Fokus
Österreich auf dem Weg in die Kreislaufwirtschaft: Chancen, Herausforderungen, Strategien, AkteurInnen
Existiert in Veranstaltungen
Ohne Hülle und Schnickschnack, bitte!
In der Schweiz spriessen Verkaufsläden, die ihre Ware bevorzugt verpackungsfrei anbieten, wie Schneeglöckchen aus dem Boden. Ein alpenweiter Trend?
Existiert in Meldungen
Neubau Rupertustherme Bad Reichenhall / Geothermie
Die Geothermie Für die Rupertustherme wurde eine eigene Brunnenanlage, bestehend aus Förder- und Schluckbrunnen, erstellt. Die Förderleistung der Anlage beträgt je nach Anforderung bis zu 25 Liter pro Sekunde. Um die Wasserqualität sicherzustellen, mussten umfangreiche Auflagen des Gesundheitsamtes eingehalten und eine ständige Beprobung des Brunnenwassers durchgeführt werden. Das Wasser wird im Gebäude für die WC-Spülung, die Reinigungsarbeiten und zur Beckenbefüllung und -nachspeisung verwendet. Dies bedeutet für den Betreiber eine Einsparung von ca. 80.000 m³ Trinkwasser pro Jahr. Weiterhin wird das Brunnenwasser über einen extra Kreislauf für den Betrieb der Wasser / Wasser Wärmepumpe mit ca. 260 kW Heizleistung verwendet. Hierbei wird dem Brunnenwasser Energie entzogen. Das abgekühlte Wasser wird anschließend zur Rückkühlung der Lüftungsanlage sowie zur Kühlung der Saunaböden genutzt. Erst dann wird es über den Schluckbrunnen wieder in das Grundwasser zurückgeführt.
Existiert in Good Practice
Neue Initiativen zur Abfallvermeidung in Europa
Die Stadt Wien hat den ersten Abfall Jugend Award Europas "Scarabeo 2004" ausgeschrieben. Jugendliche aus über 40 Ländern können bis zum 15. Mai Projekte zur Abfallvermeidung und -trennung einreichen.
Existiert in Meldungen