Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Veranstaltung

Internationaler Tag der Berge 2017

Datum 11.12.2017 19:00 - 21:00
Ort Alpines Museum der Schweiz, Helvetiaplatz, Bern
Exportieren ICS-Export

Klopfen, Käsen, Klöppeln - von Löchern in den Bergen

An der Pecha Kucha zum Internationalen Tag der Berge kommen Expertinnen und Experten zu Wort, die sich mit Löchern auskennen: etwa der Kantonsarchäologe von Graubünden, eine Klöpplerin aus dem Lötschental, ein Höhlenforscher, eine Käserin – und eine Slam Poetin löchert unsere Fantasie.

Pecha Kucha ist ein unterhaltsames Format mit klaren Regeln: Die Vortragenden präsentieren 20 Bilder und jedes wird genau 20 Sekunden gezeigt. Es stehen also exakt 6 Minuten und 40 Sekunden für die Präsentation zur Verfügung.

Referenten

  • Werner Bellwald, Kulturwissenschaftler und Historiker
  • Lisa Brunner, Slam Poetin
  • Jacques Grandjean, Strahler und Bergführer
  • David Imper, Geologe
  • Christine Kehrli-Moser, Gastgeberin Hotel Rosenlaui
  • Christian Lüthi, Höhlenforscher
  • Albert Mächler, Tierfotograf
  • Thomas Reitmeier, Kantonsarchäologe, Chur
  • Marianne Rubin, Klöpplerin
  • Thomas Franz Schneider, Experte für Ortsnamen, Universität Bern, Forschungsstelle für Namenkunde
  • Isabelle Zulauf, Käserin Sennerei Bachtel

 

Zwischentöne: Barbara Berger, Jodlerin

 

Eintritt CHF 15.–, ohne Anmeldung