Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Publikation

emotion in tourism

Erscheinungsjahr2010
Sprachede, de
Bezughttp://www.tourismusforum.ch
Bezugsadressegrischconsulta AG
Sägenstrasse 8
7000 Chur / CH
Telefonnummer: +41 (0)81 354 98 00
Telefax: +41 (0)81 354 98 01
Email: info@grischconsulta.ch
Internet: www.grischconsulta.ch
Seiten11
DokumentartZeitschrift, Broschüre
Warum hat es Engelberg als eine der wenigen Schweizer Destinationen auf einen der Top-Ten-Plätze im alpenweiten Ranking der Ferienregionen geschafft? Die richtige Positionie-rung und die emotionale Ansprache der Gäste haben mitentschieden! So lädt das 20. TFA die Tourismusbranche in diesem Jahr ein, in eine Welt der (touristischen) Emotionen, der phantastischen Positionierungen und der Online-Marketing Ansprachen mit Erfolgsgefühl.
An Beispielen internationaler Highlights, wie den Swarovski Kristallwelten, dem Europapark Rust und dem Almdorf Seinerzeit erfahren die Forumsgäste aus erster Hand, wie sich touris-tische Unternehmen mit Emotionen einzigartig positionieren, ihre Marke emotional aufladen und damit auch in Krisenzeiten unschlagbar sind.
"Führung mit Herz, Verstand und Leidenschaft" - Emotion pur vom mehrfach ausgezeichne-ten Unternehmer und Hotelier Klaus Kobjoll. Dazu Allan Guggenbühl, der führende Schwei-zer Jugendpsychologe, zur Frage wie Emotionen uns berühren und zum Handeln bewegen.
Zukunft, Bewegung und e-Marketing am zweiten Forumstag. Das TFA ergründet mit Prof. Dr. Felizitas Romeiß-Stracke die Aussichten des Alpentourismus und stellt Feriendörfer der Zukunft vor, wie z.B. das Andermatt Swiss Alps.
Kurt Schär, Geschäftsführer der Biketec AG, zeigt, wie sich die Gäste morgen bewegen wer-den und wie sein Unternehmen es geschafft hat den FLYER als Genussprodukt zu positio-nieren.
Die ganze Klaviatur des Online-Marketings ist heute unabdingbar für den Verkaufserfolg. Das TFA testet touristische Websites von Hotels und Destinationen und prüft die Effekte von Facebook, Google und Blogs. Workshop-Teilnehmer erhalten auf Wunsch live eine Kurzbe-urteilung ihres Online-Auftrittes.
Die spannenden Outdoor-Touren des dritten Tages führen die Teilnehmer auf die Berge zu Inszenierungen und interkontinentaler Berggastronomie. Mit einem Lächeln auf den Lippen radeln Forumsgäste auf 50 e-Bikes zu originellen Beherbergungskonzepten - das ist High-tech mit Hochgenuss!
Das emotionalste Forum seit bestehen der bekannten Veranstaltungsreihe wartet mit span-nenden Referenten, frischen Denkanstössen und einer erfolgreichen Ganzjahresdestination mit viel Charme vom Kloster bis zum Titlisgletscher auf.
Die Jubiläumsfeier am Abend des 13. April 2010 wird die Teilnehmer auf eine Reise durch 20 Jahre TourismusForum Alpenregionen entführen, ein heiteres Unterhaltungsprogramm mit Beat Schlatter bieten und ihren Ausklang bei einem netten Umtrunk finden.