Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Publikation

Welches Wachstum ist nachhaltig?

Welches Wachstum ist nachhaltig? Ein Argumentarium
Erscheinungsjahr2009
Autor(en)Friedrich Hinterberger
Co-AutorenHarald Hutterer, Ines Omann
HerausgeberBundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
Elisabeth Freytag
Co-HerausgeberElisabeth Freytag
VerlagMandelbaum-Verlag
ISBN/ISSN978-3-85476-296-6
Sprachede
PreisEUR 17,80,-
Bezughttp://www.wachstumimwandel.at/das-buch/
Seiten224
Ein Ergebnis dieses Projekts ist ein Buch für ExpertInnen und die interessierte Öffentlichkeit, in dem ausgehend von der EU-Nachhaltigkeitsstrategie Argumente für ein “anderes Wachstum” zusammen gestellt werden und der Fokus auf die Konzepte Lebensqualität und Well-Being gelegt wird. Das Buch ist unter dem Titel “Welches Wachstum ist nachhaltig? Ein Argumentarium” Anfang Mai 2009 im Mandelbaumverlag erschienen. Neben dem Wachstumsargumentarium werden 13 Gastkommentare von ausgewählten ExpertInnen veröffentlicht.
GastautorInnen sind: Andreas Breitenfellner (ÖNB), Helga Kromp-Kolb (BOKU), Hildegard Aichberger und Andreas Zednicek (WWF), Rosa Lyon (Ö1), Caroline Haberfellner und Matthias Gruber (BMF), Dietmar Kanatschnig (ÖIN), Fred Luks (Bank Austria), Wolfgang Schwarzbauer und Ulrich Schuh (IHS), Ina Meyer (WIFO), Michaela Moser (Armutskonferenz), Judith Pühringer (BDV), Niko Paech (Universität Oldenburg) und Hans Christoph Binswanger (Universtität St. Gallen).
abgelegt unter: