Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Publikation

Bericht über den Zustand des Waldes 2002

Erscheinungsjahr2002
HerausgeberBundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV)
Internet: http://www.verbraucherministerium.de/
ErscheinungsortBonn
ISBN/ISSN0944-047x
Seitenanzahl134
Sprachede
Bezughttp://www.verbraucherministerium.de/wald_forst
Seiten134
Am 16. Dezember 2002 wurde der aktuelle Waldzustandbericht für Deutschland vorgestellt, den das Agrarministerium erarbeitet hat. Danach gäbe es keinen Grund zur Entwarnung, da sich der Zustand des Waldes seit 1995 nicht mehr wesentlich verbessert habe. Nur gut ein Drittel des Waldes ist gesund. Der Wald im Süden Deutschlands ist stärker geschädigt als im Norden. In Bayern sind nur noch 29% der Bäume ohne Schäden. Die Tanne ist inzwischen der am meisten geschädigte Waldbaum Deutschlands. Hauptursache der Waldschäden ist die Luftverschmutzung.