Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Publikation

Waldgesellschaften der Schweiz auf floristischer Grundlage

Erscheinungsjahr1998
Autor(en)Walter Keller
HerausgeberEidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
Internet: http://www.wsl.ch
VerlagKommissionsverlag F. Flück-Wirth
ErscheinungsortBirmensdorf/CH
ISBN/ISSN1016-3158
Seitenanzahl248
Sprachede
Preischf. 30,-
Bezugflueck-teufen@dm.krinfo.ch
ZeitschriftMitteilungen der WSL
Seiten248
Zeitschriften Nr.Band 73/2
DokumentartZeitschrift, Broschüre
Die Gliederung der schweizerischen Waldvegetation in 71 floristisch, physiognomisch und ökologisch gefasste Einheiten durch Ellenberg und Klötzli stellt landesweit ein Fundament der Verständigung in ökologischen und waldbaulichen Fragen dar. Aufgrund der originalen vegetationskundlichen Daten wurde sie statistisch umfassend überprüft und hinsichtlich Standortfaktoren und Struktur neu bearbeitet. Die revidierten Stetenlisten weichen zum Teil beträchtlich von den in Ellenberg und Klötzli publizierten Artenkombinationen ab. Sie ermöglichen eine vertiefte Einsicht in die ökologischen Zusammenhänge und vermitteln eine sichere, konsistente Grundlage sowohl wissenschaftlicher Untersuchungen als auch praktischer Anwendungen einer gut begründeten Gliederung der Waldgesellschaften und Waldstandorte der Schweiz.
abgelegt unter: ,