Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Publikation

Holzbauland Graubünden

Erscheinungsjahr1998
HerausgeberGebäudeversicherung des Kantons Graubünden
VerlagGebäudeversicherung des Kantons Graubünden
ErscheinungsortChur (CH)
ISBN/ISSN3-9521288
Seitenanzahl64
Sprachede
Preis20 CHF
Seiten64
DokumentartZeitschrift, Broschüre
Holz ist beides: Baustoff und Brennstoff. Die Gebäudeversicherung steht dazwischen. Sie muss Vorschriften erlassen und durchsetzen, die Leben und Werte ausreichend schützen, betrachtet also das Holz zunächst als Brennstoff. Sie schränkt seine Verwendung als Baustoff ein. Die "Brandversicherung" galt lange als Verhinderin des Holzbaus. Unterdessen hat sich einiges verändert. Seit 1994 gelten in der ganzen Schweiz einheitliche Brandschutzvorschriften. Sie verlangen nicht stur eine Bauart, sondern definieren ein Schutzziel und lassen den Planern viel Spielraum, wie sie dies erreichen wollen. Damit ist für den Baustoff Holz eine neue Epoche angebrochen, das Verhältnis von Brenn- und Baustoff hat sich entkrampft. Die Gebäudeversicherung des Kantons Graubünden unterstützt den Holzbau nach Kräften. Sie legt hier eine Broschüre vor, deren Hauptgewicht auf gebauten Beispielen aus dem Kanton liegt. Es zeigt sich, dass in den letzten Jahren in Graubünden etliche Holzbauten entstanden sind, die Beachtung verdienen. Die Broschüre wendet sich sowohl an Fachleute wie an Laien.
abgelegt unter: ,