Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Publikation

Korridore für Wildtiere in der Schweiz

Erscheinungsjahr2001
Autor(en)Hans Peter Pfister
Co-AutorenHolzgang, O.; Heynen, D.; Blant, M.; Righetti, A.; Berthoud, G.; Marchesi, P.; Maddalena, T.; Müri, H.; Wendelspiess, M.; Dändliker, G.; Mollet, P. & U. Bornhauser-Sieber
HerausgeberBundesamt für Umwelt, BAFU
Internet: http://www.admin.ch/buwal
ErscheinungsortBern
Seitenanzahl118
Sprachede - Zusammenfassung in: en, fr, it
Preis15 CHF
Bezughttp://www.bafu.admin.ch/publikationen/publikation
ZeitschriftBUWAL-Schriftenreihe Umwelt
Seiten118
Zeitschriften Nr.Nr. 326
DokumentartZeitschrift, Broschüre
Zerstörung und Zerschneidung des Lebensraumes sind nach wie vor für viele Tierarten ein grosses Problem. Das Thema der Lebensraumzerschneidung mitsamt Lösungsvorschlägen behandelt der vorliegende Bericht. Zuerst werden Raumbedarf und Wanderdistanzen verschiedenster Tierarten erläutert. Für die Regionen Jura, Mittelland, Voralpen und Alpen werden sodann das grossräumige Vernetzungssystem und die wichtigsten Probleme anhand je eines Beispiels beschreiben. Kernstück des Berichts ist die Übersichtskarte über das grossräumige Vernetzungssystem und die Engpässe, den sogenannten Wildtierkorridoren (Karte 2). Jeder überregionale Wildtierkorridor ist im Anhang 3 kurz beschrieben und Zustand sowie Verbesserungsmöglichkeiten werden kurz charakterisiert. Das Kapitel 8 schliesslich beschreibt, wie der Bericht umgesetzt werden kann.