Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Publikation

Touristische Mobilität in den Alpentälern

Erscheinungsjahr2004
Autor(en)Francesco Pastorelli
HerausgeberProvincia di Torino
Internet: http://www.provincia.torino.it/
ErscheinungsortTurin
Seitenanzahl64
Spracheit
Preisgratis
Seiten64
DokumentartZeitschrift, Broschüre
Die Probleme im Zusammenhang mit der touristischen Mobilität im Alpenraum und mögliche Lösungen, erläutert durch zahlreiche Fallbeispiele aus verschiedenen Gegenden in den Alpen, sind Themen eines neu erschienenen Leitfadens. Er wurde von der italienischen Vertretung der Internationalen Alpenschutzkommission CIPRA verfasst und von der Provinz Torino veröffentlicht.
Der Leitfaden beschreibt Erfahrungen mit nachhaltiger Mobilität wie z.B. Massnahmen im öffentlichen Verkehr, Beschränkung der Nutzung von Privatfahrzeugen oder Reglementierung der Zufahrt in besonders sensiblen Gebieten. Er richtet sich vor allem an die zuständigen Fachpersonen und Verwaltungen von Alpengemeinden. Mit dem Leitfaden soll das Bewusstsein darüber gefördert werden, dass Massnahmen für eine nachhaltige Mobilität die Qualität des Tourismusangebots steigern und gleichzeitig die Lebensqualität sowohl für die Touristen als auch für die lokale Bevölkerung steigern.
Die italienischsprachige Publikation ist kostenlos bei CIPRA-Italien (Via Pastrengo 13, Torino, cipra@arpnet.it) oder bei der Umweltabteilung der Provinz Torino (Tel. +39-011-8613856, pavone@provincia.torino.it) erhältlich.