Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Publikation

Alpenkonvention

Erscheinungsjahr2000
HerausgeberBundesamt für Umwelt, BAFU
Dokumentation
Internet: http://www.buwalshop.ch
ErscheinungsortBern
Seitenanzahl28
Sprachede, en, fr, it, sl,
BezugsadresseBBL
Vertrieb Publikationen
3003 Bern / CH
Telefonnummer: +41 (0)31 325 50 50
Telefax: +41 (0)31 325 50 58
Email: verkauf.zivil@bbl.admin.ch
Internet: http://www.bundespublikationen.ch
Seiten28
DokumentartZeitschrift, Broschüre
Die Schweiz hat zum Abschluss ihrer zweijährigen Präsidentschaft der Alpenkonvention (1998 - 2000) eine wertvolle Broschüre über die Alpenkonvention herausgegeben.
Die Alpenkonvention erscheint vielen als ein abgehobenes Gebilde, blutleer und abstrakt. Kein Wunder: Einzig Österreich betreibt seit einigen Jahren eine Informationsstelle, die für die Alpenkonvention PR macht. Die anderen Staaten und die Gremien der Alpenkonvention haben es bisher versäumt, der Bevölkerung Sinn und Nutzen des Staatsvertrags zu erklären.
Die Schweiz präsentiert nun auf 28 Seiten Fakten und Bilder zur Alpenkonvention. Das Ergebnis ist nicht eine trockene Ansammlung von Paragraphen und Protokollen, sondern eine lebendige Demonstration dessen, was die Alpenkonvention eigentlich sein will: Eine Verpflichtung für die Staaten und eine Aufforderung an alle Menschen im Alpenbogen, sich gemeinsam für eine lebenswerte Zukunft einzusetzen.
Das bunt aufgemachte Heft ist in den vier offiziellen Sprachen der Alpenkonvention und in Rätoromanisch erschienen. Es bietet einen Überblick über die Entstehungsgeschichte der Alpenkonvention und über den Inhalt der Rahmenkonvention und ihrer Ausführungsprotokolle. Auch wichtige Umsetzungsinitiativen wie das Gemeindenetzwerk "Allianz in den Alpen", das Netzwerk Alpiner Schutzgebiete, das Projekt "Alpenstadt des Jahres", die Sommerakademie "Brennpunkt Alpen" und andere werden darin vorgestellt.
abgelegt unter: ,