Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

Position

CIPRA-Resolution zum Verkehrsthema: Jahrestagung 1996 Igls

Verkehr

Die Berechnung externen Verkehrskosten ist keine exakte Wissenschaft. Die Studie beruht auf eher konservativen Annahmen. © Rainer Sturm / pixelio.de

Obschon die Alpenstaaten seit 1992 über die Inhalte des Verkehrsprotokolls beraten, sind sie bis zur Jahrestagung 1996 der CIPRA zu keinem einvernehmlichen Abschluss gekommen. Die CIPRA appelliert deshalb an die Vertragsstaaten der Alpenkonvention, die nationale und internationale Konsensfindung endlich abzuschliessen. Sie verlangt die unverzügliche Einberufung eines Sondergipfels der Umweltminister zur Lösung aller noch anstehenden Probleme des Verkehrsprotokolls und schlägt vor, dieses Treffen zusammen mit den Verkehrsministern der Alpenstaaten abzuhalten.

Autor(en)

Fachabt. Raumplanung/Naturschutz
Peter Hasslacher
Olympiastrasse 37
6020 Innsbruck / AT
Telefonnummer: +43 512 595 47 0
Telefax: +43 512 57 55 28

Verabschiedet von

CIPRA

CIPRA-Resolution zum Verkehrsthema: Jahrestagung 1996 Igls — 20Kb
Verkehrsprotokoll Alpenkonvention: CIPRA fordert rasche Entscheidungen