Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Länderübergreifende Deklaration der Naturschutzverbände zum Alpenschutz

31.07.2003

Anlässlich eines Kongresses zum 90-jährigen Jubiläum des Bund Naturschutz in Bayern (BN) haben am 19. Juli in Berchtesgaden/D Naturschützer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz eine Deklaration über die Zukunft des Alpenraums verabschiedet.

Weiterlesen...

Neue Publikation über die Auswirkungen des Klimawandels

31.07.2003

Die Sommer-Ausgabe des "Magazin Umwelt" des Schweizerischen Bundesamts für Umwelt, Wald und Landschaft behandelt den Klimawandel als Schwerpunktthema.

Weiterlesen...

Bayerisches Bündnis zum Flächensparen besiegelt

31.07.2003

Am 29. wurde in München/D ein sektorenübergreifendes Bündnis beschlossen, mit dem der Trend zum Rückgang des Flächenverbrauchs in Bayern weiter beschleunigt werden soll.

Weiterlesen...

Hochdotierter Wettbewerb für nachhaltiges Wasser-Management

31.07.2003
Hochdotierter Wettbewerb für nachhaltiges Wasser-Management

Die schweizerische Rückversicherung Swiss Re hat den "International RE-Source Award for Sustainable Wa-tershed Management" ausgeschrieben. Die Swiss Re unterstützt mit dem Wettbewerb die Planung, Bewertung und Realisierung von Projekten, die die Bewusstseinsförderung im Bereich Wasser und den Anreiz zu einer effizienten Wassernutzung zum Ziel haben.

Weiterlesen...

CIPRA fordert Protokoll "Wasser" der Alpenkonvention

18.07.2003
CIPRA fordert Protokoll "Wasser" der Alpenkonvention

Die CIPRA fordert seit Jahren, dass die Alpenstaaten ein Protokoll "Wasser" der Alpenkonvention ausarbeiten. Anlässlich des UNO-Jahrs des Wassers 2003 hat sie heute in Innsbruck/A nun selber einen Vorschlag für ein solches Protokoll vorgelegt.

Weiterlesen...

Auswirkungen der Trockenheit im Alpenraum

18.07.2003
Auswirkungen der Trockenheit im Alpenraum

Die bereits seit Wochen anhaltende Trockenheit hat auch im Alpenraum vielfältige Auswirkungen: Verluste in der Landwirtschaft, Fischsterben, Gletscherabbrüche und Bergstürze einerseits, Rekordeinnahmen für Strom aus Berggebieten und ein Aufschwung für den Tourismus andererseits.

Weiterlesen...

Kontinuitäten und Brüche: Kultur und Gesellschaft im Alpenraum

18.07.2003

Im Rahmen des diesjährigen Europäischen Forum Alpbach bietet der "Tiroltag" eine Auseinandersetzung zum Thema "Kontinuitäten und Brüche: Kultur und Gesellschaft im Alpenraum". Vertreter aus Kultur, Wissenschaft und Politik referieren über die wirtschaftlichen, technologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen im Alpenraum und ihre Auswirkungen auf die Lebensbedingungen. Das Europäische Forum findet vom 14. bis 30. August in Alpbach/A statt, der Tiroltag am 17. August.

Weiterlesen...

"Gene save": grenzübergreifende Sicherung von Genressourcen

18.07.2003
"Gene save": grenzübergreifende Sicherung von Genressourcen

Als neues Interreg-Projekt soll "Gene Save" die Erhaltung und Sicherung alter, lokaler Getreide-, Gemüse- und Apfelsorten in Süd- und Nordtirol ermöglichen. Saat- und Pflanzgut sollen gesammelt, auf einer Genbank konserviert und wieder vermehrt in den Anbau gebracht werden.

Weiterlesen...

Schweizer Berggebiete verlieren hochqualifizierte Arbeitskräfte

18.07.2003

Die Schweizer Berggebiete leiden unter der Abwanderung von hochqualifizierten Arbeitskräften ("Brain Drain"). Zu diesem Schluss kommt eine kürzlich vorgestellte Studie der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete SAB. Die SAB fordert ein umfangreiches Forschungsprojekt zum Thema und gezielte Massnahmen von Bund, Kantonen und Gemeinden.

Weiterlesen...

Zwei neue UNESCO-Welterbestätten in den Alpen

18.07.2003
Zwei neue UNESCO-Welterbestätten in den Alpen

Am 3. Juli hat die UNESCO zwei Orte in den Alpen mit dem Welterbe-Titel ausgezeichnet: die Sacri Monti in den italienischen Regionen Piemont und Lombardei als Weltkultur- sowie den Monte San Giorgio im schweizerischen Tessin als Weltnaturerbe.

Weiterlesen...