Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

SMART MEDIA STRATEGIES: Zweite Runde des Medienlehrgangs für NGOs

UWD Logo (c) Umweltdachverband

Bald geht’s wieder los – diesmal mit noch umfangreicherem Programm: Mitte November 2014 startet der zweite Durchgang des berufsbegleitenden Lehrgangs „SMART MEDIA STRATEGIES – Innovative Öffentlichkeitsarbeit für NGOs“ an der Wiener Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik (HAUP).

Der zweisemestrige Lehrgang – entwickelt von Umweltdachverband mit Unterstützung des BMLFUW – richtet sich an MitarbeiterInnen gemeinnütziger Organisationen aus dem Nachhaltigkeits-, Natur- und Umweltschutz- oder dem sozialen Bereich, die ihre Öffentlichkeitsarbeitstools optimieren und für die stetig neuen Herausforderungen in der weiten Welt der Social Media fit machen wollen.

Fünf 2- bis 3-tägig geblockte Module, zahlreiche ExpertInnen, interaktive Workshops und spannende Impulsreferate führen in den Bereich der Online-Kommunikation ein. Darauf aufbauend erarbeiten die TeilnehmerInnen eine individuelle Medienstrategie für die eigene Organisation. Weitere Schwerpunkte: der richtige Umgang mit JournalistInnen, die Tricks des Online-Campaignings, Suchmaschinenoptimierung, die Verwendung von Bild und Ton im Netz, die Grundlagen des Medienrechts, Kommunikationstechnik und Rhetorik u.v.m. Heuer als WorkshopleiterInnen unter anderem mit dabei: Top-Journalistin Sibylle Hamann, Social Media-Experte Yussi Pick und Greenpeace- Online-Campaigner Florian Bolka.

Anmeldefrist ist der 10. Oktober 2014!

Alle Details auf http://smartmediastrategies.wordpress.com und Facebook