CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Schöne und gute Bauten ausgezeichnet

Der Neubau der Voksschule in Brand/A bekam von der Constructive-Alps-Jury in allen Bereichen Bestnoten. © Caroline Begle

Constructive Alps kürte Ende Oktober 2017 in Bern/CH seine Gewinner. Die prämierten Projekte zeigen alpenländische Baukunst, die nicht nur schön, sondern auch nachhaltig ist.

Ziel des heuer zum vierten Mal ausgetragenen Wettbewerbs ist die Förderung nachhaltiger Bauprojekte im Alpenraum. Die 261 Einreichungen aus allen Alpenländern wurden von einer internationalen Jury unter die Lupe genommen. Neben der architektonischen Qualität legte diese auch grossen Wert auf eine ganzheitliche nachhaltige Herangehensweise. So wurden nicht nur die energetischen Kennzahlen betrachtet, auch der soziale und ökonomische Mehrwert der Projekte wurde in die Bewertung miteinbezogen.

Der Neubau der Volksschule in Brand/A überzeugte die Jury mit einer an die Umgebung angepasste zeitlose Architektur, der konsequenten Verwendung der lokalen Ressource Holz und einer sehr guten Energiebilanz. Platz zwei ging gleichermassen an Projekte in Österreich in Salzburg und Kärnten, gefolgt von einem Projekt aus Trentino, Italien. «Die Projekte zeigen, wie im sensiblen Raum der Alpen gleichzeitig rücksichtsvoll und innovativ gebaut werden kann», hebt Chefjuror und Hochparterre-Herausgeber Köbi Gantenbein die Stärken der prämierten Projekte hervor.

Der Architekturpreis wird verantwortet von der Schweiz und Liechtenstein; CIPRA International unterstützt fachlich und organisatorisch. Eine Publikation im Hochparterre-Verlag und eine Wanderausstellung zu Constructive Alps bieten Interessierten die Möglichkeit, sich über die Projekte zu informieren. Bis Ende Februar 2018 macht die Ausstellung Station im Alpinen Museum in Bern/CH, wo Ende Oktober 2017 auch die Preisverleihung stattgefunden hatte. Am 27. November lässt sich ein Besuch im Museum mit der Mittagsveranstaltung «Valendas – nachhaltige Entwicklung eines Bündner Bergdorfs» kombinieren, die CIPRA International gemeinsam mit dem Verein «Valendas Impuls» organisiert.

 

Weitere Informationen:

www.constructivealps.net , www.alpinesmuseum.ch/de/veranstaltungen , www.hochparterre.ch/nachrichten/architektur/blog/post/detail/vorbildlich-am-berg/1508329989