CIPRA Vertretungen:

Benutzerspezifische Werkzeuge

  Suchfilter  

News

Rettung für die «Königin der Dolomiten»?

Die Marmolata beheimatet den letzten größeren Gletscher der Dolomiten. © Much89_commonswiki

Ski- und Liftverbindungsprojekte drohen den höchsten Berg der Dolomiten/I, die Marmolata, zu verunstalten. Jetzt wehren sich nicht nur UmweltschützerInnen, sondern auch Wirtschaftstreibende im Veneto dagegen.

Von der Rotwand im Val Comelico über die Tofana-Gruppe bei Cortina bis zur Marmolata, der sogenannten «Königin der Dolomiten»: Diese italienischen Bergmassive gehören alle zu Unesco-Kernschutzgebieten. Dennoch sind sie durch neue Projekte bedroht, die eine invasive Erschliessung durch Pisten- und Liftverbindungen vorsehen. Die Idee neuer Verbindungen auf der Marmolata mit zwei neuen Anlagen bis zur Punta Rocca in 3ʼ250 Metern Höhe wird von den Gemeinden im Trentino stark unterstützt. Das Projekt wurde nun jedoch von Wirtschaftstreibenden im Veneto abgelehnt. Die Marmolata dürfe nicht zu einem Spielplatz verkommen, der auf alten, auf Anlagebau basierenden Strategien beruhe.

Auf einer öffentlichen Versammlung mit VertreterInnen von Touristikbetrieben und Kommunalpolitik wurden indes die Vorschläge begrüsst, die Mountain Wilderness seit Jahren in diesem Gebiet umzusetzen versucht: eine landschaftliche Aufwertung des Passo Fedaja, Bau eines Radwegs am See, Vernetzung der Museen zum Thema Erster Weltkrieg, Aufwertung der geologischen Ressourcen, Förderung des Bergsteigens und Skiwanderns sowie Schutz der Natur im gesamten Gebiet. Für Luigi Casanova, Ehrenvorsitzender von Mountain Wilderness und stellvertretender Präsident von CIPRA Italien, würde die Marmolata eine weitere Belastung aus ökologischer Sicht nicht aushalten.

 

Quellen und weitere Informationen:

www.dislivelli.eu/blog/marmolada-immolata.html (it), http://corrierealpi.gelocal.it/belluno/cronaca/2018/01/19/news/caner-la-marmolada-non-tollera-troppi-sciatori-1.16374233 (it), www.altoadige.it/cronaca/pusteria-gardena-badia/marmolada-no-alla-nuova-pista-1.1495464 (it)